Lørenskog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Lørenskog
Lørenskog (Norwegen)
Lørenskog
Lørenskog
Basisdaten
Kommunennummer: 0230 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Akershus
Koordinaten: 59° 56′ N, 10° 57′ O59.92833333333310.953611111111Koordinaten: 59° 56′ N, 10° 57′ O
Fläche: 71 km²
Einwohner:

34.836 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 491 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Postleitzahl: 1372
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Åge Tovan (Ap) (2004)
Lage in der Provinz Akershus
Lage der Kommune in der Provinz Akershus

Lørenskog ist eine Gemeinde in der Provinz Akershus in Norwegen. Sie grenzt unmittelbar östlich an die Hauptstadt Oslo und hat 34.836 Einwohner (Stand 30. Juni 2014). Der Name Lørenskog bedeutet in etwa morastiger Wald.

Nahezu alle Einwohner leben im nördlichen Teil von Lørenskog. Im südlichen Teil gibt es hauptsächlich Wald und in der Mitte Bauernhöfe und Weizenfelder. Die Gemeinde hat drei Haltepunkte (Lørenskog, Hanaborg und Fjellhamar) an der Lokalzugstrecke Oslo–Lillestrøm. Ein bekannter Teil Lørenskogs ist Losby, wo sich das Wasserrad befindet, welches sich im Gemeindewappen findet. Das Gebiet Losby ist heute teilweise ein Golfplatz.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Lørenskog unterhält Partnerschaften mit der schwedischen Gemeinde Täby bei Stockholm, mit der Kopenhagener Vorortkommune Rødovre, mit der finnischen Stadt Järvenpää nahe Helsinki sowie seit 1974 mit der bayerischen Stadt Garching bei München.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lørenskog – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien