Lüster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Lüster bezeichnet:

  • einen Kronleuchter; in Österreich als Luster auch allgemein eine Hängelampe
  • einen Typ glänzenden Gewebes, siehe Lüster (Stoff)
  • ein irisierender Glanzeffekt, oder Anstrichmittel, die diesen Glanz erzeugen, siehe Perlglanz.
  • Lüsterfarben sind sowohl metallisch schimmernde Oberflächen von Keramiken (bes. Fayence) als auch mit Metallfolie hinterlegte Farben auf Tafelbildern und Skulpturen.

Siehe auch:

 Wiktionary: Lüster – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.