LDAP Data Interchange Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

LDIF (Abkürzung aus dem Englischen für LDAP Data Interchange Format) ist ein ASCII-basierendes Dateiformat zur Darstellung von Informationen aus einem LDAP-Verzeichnis.

LDAP beschreibt lediglich ein Kommunikationsprotokoll von Verzeichnisdiensten, die interne Darstellung der Daten in einem Verzeichnis ist nicht spezifiziert und somit bei konkreten Implementierungen verschiedener Hersteller unterschiedlich. Um dennoch einen einfachen Austausch von Daten auch zwischen heterogenen Verzeichnissen zu ermöglichen, wurde LDIF als Austauschformat spezifiziert.

Wie auch bei LDAP wurde bei der Entwicklung von LDIF darauf geachtet, das Format möglichst einfach zu gestalten. Durch die Beschränkung auf eine rein textuelle Darstellung bleibt das Format menschenlesbar und kann somit einfach interpretiert werden.

Ein LDAP-Objekt wird durch mehrere LDIF-Zeilen beschrieben. Am Anfang steht immer der distinguished name dn, der die absolute Position im LDAP-Baum angibt. Es folgen ein oder mehrere Objektklassen, die definieren, welche Attribute zulässig oder vorgeschrieben sind. Dann folgen die Attribut/Wert-Paare, die den eigentlichen Inhalt darstellen. Multi-Value Attribute werden mehrfach angegeben, dabei erfolgt ein Wert pro Zeile. Die Objekt-Definition wird durch eine Leerzeile abgeschlossen. Eine Zeile, die mit einem Hash-Zeichen (#) beginnt, stellt einen Kommentar dar und wird durch tools ignoriert. Lange Zeilen können umbrochen werden, indem ein Zeilenumbruch gefolgt von einem Leerzeichen angegeben wird.

LDIF Formate[Bearbeiten]

Es gibt zwei grundlegende LDIF-Formate, die innerhalb einer Datei nicht gemischt werden dürfen:

  • LDIF Content: Beschreibt Einträge als solche mit Attributen
  • LDIF Change: Beschreibt Änderungen an Einträgen und deren Attributen. Pro Einträg können mehrere verschiedene Anweisungen angegeben werden.

Beispiele[Bearbeiten]

Beispiel: LDIF content Datei firmenstruktur.ldif mit fünf LDAP-Objekten:

 dn: dc=structure-net, dc=de
 objectclass: organization
 objectclass: top
 o: Structure Net
 l: Hamburg
 postalcode: 21033
 streetaddress: Billwiese 22
 
 dn: ou=Sales, dc=structure-net, dc=de
 objectclass: organizationalunit
 ou: Sales
 description: Verkauf
 telephonenumber: 040-7654321
 facsimiletelephonenumber: 040-7654321
 
 dn: ou=Development, dc=structure-net, dc=de
 objectclass: organizationalunit
 ou: Development
 description: Entwicklung
 telephonenumber: 040-7654321
 facsimiletelephonenumber: 040-7654321
 
 dn: ou=Support, dc=structure-net, dc=de
 objectclass: organizationalunit
 ou: Support
 description: Support
 telephonenumber: 040-7654321
 facsimiletelephonenumber: 040-7654321
 
 dn: uid=admin, dc=structure-net, dc=de
 objectclass: person
 objectclass: organizationalperson
 objectclass: inetorgperson
 cn: admin
 cn: Systemverwalter
 cn: Thomas Bendler
 sn: Bendler
 uid: admin
 mail: tbendler@structure-net.de
 l: Hamburg
 postalcode: 21033
 streetaddress: billwiese 22
 telephonenumber: 040-7654321
 facsimiletelephonenumber: 040-7654321

aus: Thomas Bendler: Linux LDAP-HOWTO.

Beispiel: LDIF content Datei mit Zeilenumbruch:

 dn: ou=VeryLong,o=TestOrg,dc=de
 objectclass: organizationalunit
 ou: veryLong
 description: Dies ist eine sehr lange Beschreibung. Sie ist so lang, dass sie hier->
  <- umbrochen wird. 
  Das laesst sich beliebig oft wiederholen. Dabei ist egal,
  ob nur die Daten getrennt werden oder auch Attributsnamen. 
  Trennen ist ueberall im LDIF-Text moeglich.
 attr
  ibut: Beispiel fuer ein umbrochenes Attribut.

Beispiel: LDIF change Datei mit Kommentar:

 # Vorhandene Beispielabteilung modifizieren: Beschreibung (Attribut description) hinzufügen
 dn: ou=Example,o=TestOrg,dc=de
 changeType: modify
 add: description
 description: Dies ist der Beschreibungstext
 
 # Eintrag mit mehreren Changeanweisungen
 #  1. Beschreibung hinzufügen
 #  2. Postleitzahl ersetzen
 #  3. Telefonnummer durch mehrere neue ersetzen
 #  4. Straße löschen
 #  5. bestimmte Faxnummer löschen (andere Faxnummern bleiben bestehen)
 dn: ou=AmpleEx,o=TestOrg,dc=de
 changeType: modify
 add: description
 description: Test1234
 -
 replace: postalCode
 postalCode: 12345
 -
 replace: telephoneNumber
 telephoneNumber: 01234 56789
 telephoneNumber: 98765 4321-0
 -
 delete: street
 -
 delete: facsimileTelephoneNumber
 facsimileTelephoneNumber: deleteJustThisValue


 # Neuen LDAP-Eintrag anlegen
 dn: cn=FooBar,ou=Example,o=TestOrg,dc=de
 changeType: add
 objectClass: person
 objectClass: organizationalPerson
 objectClass: inetOrgPerson
 cn: FooBar
 sn: Bar
 givenName: Foo
 mail: foobar@testorg.de
 telephonenumber: 1234 567890

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]