La Flocellière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Flocellière
Wappen von La Flocellière
La Flocellière (Frankreich)
La Flocellière
Region Pays de la Loire
Département Vendée
Arrondissement Fontenay-le-Comte
Kanton Pouzauges
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Pouzauges.
Koordinaten 46° 50′ N, 0° 52′ W46.833055555556-0.85944444444444209Koordinaten: 46° 50′ N, 0° 52′ W
Höhe 99–272 m
Fläche 29,19 km²
Einwohner 2.503 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 85700
INSEE-Code

La Flocellière ist eine französische Gemeinde mit 2503 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Vendée in der Region Pays de la Loire; sie gehört zum Arrondissement Fontenay-le-Comte und zum Kanton Pouzauges.

Nachbargemeinden von La Flocellière sind Requeil, Hermitage, Saint-Biez-en-Belin, Écommoy, Mayet, Sarcé, Coulongé und Mansigné.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 1882 1754 1819 1897 1958 1844 2367

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schloss La Flocellière
  • Schloss Les Echardières

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • David, Seigneur de La Flocellière 1090
  • Jacques de Surgères, Seigneur de La Flocellière 1344, † 1383/85
  • Charles Auguste Jean Baptiste Louis Joseph Bonamy, dit de Bellefontaine (1764-1830), Generalleutnant, gestorben in La Flocellière
  • Charles Arthur, 3. Baron Alquier (1827-1871), Politiker, geboren in La Flocellière
  • Raymond Brosseau (1915-1980), Politiker, geboren in La Flocellière