La Nazione

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Nazione
Logo La Nazione.gif
Beschreibung italienische Tageszeitung
Fachgebiet lokale Berichterstattung
Sprache Italienisch
Verlag Poligrafici Editoriale (Italien)
Erstausgabe 13. Juli 1859
Erscheinungsweise täglich
Verkaufte Auflage
(Dezember 2009)
164.057 Exemplare
Verbreitete Auflage (Dezember 2009) 124.890 Exemplare
Chefredakteur Gabriele Canè
Weblink www.lanazione.ilsole24ore.com

La Nazione (zu deutsch: Die Nation) ist eine italienische Tageszeitung mit Sitz in Florenz. Ihre Verbreitung umfasst die gesamte Region Toskana und Umbrien sowie die Provinz La Spezia in der norditalienischen Region Ligurien. Die Zeitung bietet für jede der entsprechenden Provinzen einen Lokalteil an, der von den ortsansässigen Redaktionen erstellt wird.

Sitz der Zeitung in Florenz

Die Zeitung erschien das erste Mal am 13. Juli 1859 und zählt damit zu den ältesten Italiens.

Ihre politische Ausrichtung lässt sich mit gemäßigt konservativ beschreiben.

Momentan entwickelt La Nazione zusammen mit zwei anderen Tageszeitungen der gleichen Verlagsgruppe (Poligrafici Editoriale) eine Kollaboration. Zusammen mit Il Resto del Carlino aus Bologna und Il Giorno aus Mailand soll das Netzwerk QN – Quotidiano Nazionale entstehen.

Lokalredaktionen[Bearbeiten]

Die Lokalredaktionen sind auf dem gesamten Territorium der Toskana, Umbrien und der Provinz La Spezia präsent. Sie befinden sich in den Städten Arezzo, Carrara, Empoli, Florenz, Grosseto, La Spezia, Livorno, Lucca, Massa, Montecatini Terme, Perugia, Pisa, Pistoia, Pontedera, Prato, Sarzana, Siena und Viareggio.

Weblinks[Bearbeiten]