La Teja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plaza Lafone in La Teja
Lage von La Teja in Montevideo
Plan von La Teja

La Teja ist ein Stadtviertel (barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Lage[Bearbeiten]

Es befindet sich nordwestlich des Stadtkerns im Süden des Departamentos Montevideo. La Teja grenzt dabei im Süden an die Bucht von Montevideo. Südwestlich liegt der Stadtteil Cerro, während im Nordwesten Tres Ombúes – Pueblo Victoria anschließt. Im Nordosten führt Prado - Nueva Savona, im Südosten Capurro - Bella Vista das Stadtgebiet fort. Nördlich ist Belvedere gelegen.[1] Das Gebiet von La Teja ist dem Municipio A zugeordnet.

Sonstiges[Bearbeiten]

Das Barrio ist Heimat des uruguayischen Fußballvereins CA Progreso.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 3. Mai 2014

-34.868166666667-56.227333333333Koordinaten: 34° 52′ S, 56° 14′ W