La Tuque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Tuque
Innenstadt von La Tuque
Innenstadt von La Tuque
Wappen von La Tuque
Wappen
Lage in Québec
La Tuque (Québec)
La Tuque
La Tuque
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Mauricie
MRC oder Äquivalent: La Tuque
Koordinaten: 47° 26′ N, 72° 47′ W47.433333333333-72.783333333333Koordinaten: 47° 26′ N, 72° 47′ W
Fläche: 28.421,48 km²
Einwohner: 12.187 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 0,4 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 90012
Bürgermeister: Normand Beaudoin
Via Rail-La Tuque
Via Rail-La Tuque

La Tuque ist eine Stadt (Ville) in der Verwaltungsregion Mauricie der kanadischen Provinz Québec.

Sie liegt am Fluss Saint-Maurice. Die Stadt wurde 1850 gegründet.[1] Ihre derzeitige Größe erhielt sie durch die Zusammenlegung einiger Ortschaften im Jahr 2003.[1] Das alte La Tuque war dabei mit über 12.000 Einwohnern die größte. La Tuque ist an das Bahnnetz von VIA Rail Canada angeschlossen.

Die Agglomération de La Tuque umfasst neben der Stadt La Tuque noch die Gemeinden La Bostonnais und Lac-Édouard. Sie bildet ein territoriales Äquivalent zu einer Grafschaftsgemeinde.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: La Tuque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Commission de toponymie du Québec: La Tuque (Ville)
Smurfit-Stone La Tuque