Labadee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Labadee
19.786388888889-72.2455555555560Koordinaten: 19° 47′ N, 72° 15′ W
Karte: Haiti
marker
Labadee

Labadee auf der Karte von Haiti

Basisdaten
Staat Haiti
Departement Nord
Stadtinsignien
Coats of arms of None.svg
Flag of None.svg
Detaildaten
Höhe m

Labadee (frz. Labadie) ist eine Halbinsel mit Hafen in Haiti rund zehn Kilometer nordwestlich von Cap-Haïtien, Nord-Departement (5 km westlich). Der Ort liegt etwa 200 km Luftlinie von der Hauptstadt Port-au-Prince entfernt an der Nordküste von Hispaniola.

Kreuzfahrtschiff und Strand

Die Royal Caribbean Cruises hat in Labadee ein Gelände gepachtet und betreibt hier einen Privatstrand, der durch Zäune und Sicherheitskräfte abgesichert ist. Jedes Jahr kommen rund eine Million Kreuzfahrtpassagiere zum Baden.[1]

Nach dem schweren Erdbeben am 12. Januar 2010 hat das Unternehmen die Nutzung des Hafens zur Anlandung für Hilfsgüter angeboten bzw. freigegeben.


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Labadee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht am faz.net vom 10. März 2012, abgerufen am 11. Februar 2012