Lac de Longemer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lac de Longemer
Blick auf den See
Blick auf den See
Geographische Lage Vogesen, Frankreich
Zuflüsse Vologne
Abfluss Vologne
Orte in der Nähe Xonrupt-Longemer
Daten
Koordinaten 48° 4′ 14″ N, 6° 57′ 5″ O48.0705555555566.9513888888889735Koordinaten: 48° 4′ 14″ N, 6° 57′ 5″ O
Lac de Longemer (Frankreich)
Lac de Longemer
Höhe über Meeresspiegel 735 m
Fläche 76 haf5
Länge 1,95 kmf6
Breite 550 mf7
Maximale Tiefe 34 mf10

Der Lac de Longemer ist ein eiszeitlicher Gletschersee, der sich in Frankreich, in der Region Lothringen, im Département Vosges befindet. Der Zu- und Abfluss des Sees erfolgt durch den Fluss Vologne. Er liegt an der Westflanke der Vogesen, in einer Seenkette, die weiter flussaufwärts den Lac de Retournemer und weiter flussabwärts den Lac de Gérardmer umfasst. Der Lac de Longemer liegt auf dem Gemeindegebiet von Xonrupt-Longemer, in einer Höhe von 735 Metern und umfasst eine Fläche von etwa 76 Hektar. Seine Länge beträgt rund 2 Kilometer, die maximale Breite 550 und die Tiefe 34 Meter. Das Gewässer liegt im Gebiet des Regionalen Naturparks Ballons des Vosges und ist für den sanften Tourismus bestens erschlossen.

Orte am See[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Saint-Florent-des-Graviers

Kapelle Saint-Florent-des-Graviers (Ursprung im 15. Jahrhundert) am nordwestlichen Ufer des Sees

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lac de Longemer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien