Lactatio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lactatio des hl. Bernhard, Bilderbibel, unbekannte Quelle

Der Begriff der Lactatio bezeichnet zum einen die Milchabsonderung der weiblichen Brust (siehe Laktation). Im Zusammenhang mit christlichen Marien-Visionen, am bekanntesten beim Zisterzienser Bernhard von Clairvaux, wird damit das Wunder der Nährung des Heiligen aus der Brust der Madonna bezeichnet. Legenden über Lactatio-Visionen betreffen aber auch die Heilung von Krankheiten durch die Milch Marias oder die besondere Auszeichnung eines Heiligen durch den Vorgang der Lactatio. Lactatio-Visionen wurden sowohl von Männern als auch von Frauen berichtet und traten in größerem Umfang etwa ab dem 12. Jahrhundert auf.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lactatio Bernardi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien