Ladon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladon (griechisch Λάδων) ist:

in der antiken Mythologie:

  • ein mehrköpfiger Drache, der die Äpfel der Hesperiden bewachte, siehe Ladon (Mythologie)
  • ein Flussgott in Arkadien, Sohn des Okeanos und der Tethys, siehe Ladon (Flussgott)
  • einer der Hunde des Aktaion, die diesen zerrissen, als er von Artemis in einen Hirsch verwandelt wurde
  • einer der Gefährten des Aeneas, der von Halesus, dem König der Aurunker getötet wird (Vergil Aeneis 10.413)

in der antiken Geographie:

  • ein Nebenfluss des Alpheios, heute Ladonas
  • ein Nebenfluss des Peneios (heute Pinios) auf der Peloponnes, siehe Ladon (Peneios)
  • ein Nebenfluss des Billaios (heute Filyos) in Bithynien, heute Devrek Çayı

Außerdem:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.