Ladybrand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ladybrand
Ladybrand (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 29° 12′ S, 27° 27′ O-29.19861111111127.448611111111Koordinaten: 29° 12′ S, 27° 27′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Freistaat
Distrikt Motheo
Gemeinde Mantsopa
Höhe 1577 m
Einwohner 25.816 (2011)
Gründung 1867

Ladybrand ist eine Stadt mit 25.816 Einwohnern (Stand: 2011; Volkszählung)[1] in der Gemeinde Mantsopa, Distrikt Motheo, Provinz Freistaat in Südafrika an der Straße R26. Sie liegt 138 Kilometer östlich von Bloemfontein und 18 Kilometer von Maseru an der Grenze zu Lesotho in einer Höhe von 1.577 Metern über dem Meeresspiegel.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Stadt 1867 auf dem Gebiet der Farm Mauershoek. Es wurden 200 Parzellen für die sofortige Besiedlung freigegeben. Die Voortrekker wollten durch diese Besiedlung die 1865 im Seqiti-Krieg gegen die Basotho eroberten Gebiete gegen eine Rückeroberung absichern.

Benannt ist die Stadt nach Catherina Frederica Brand, der Mutter von Johannes Henricus Brand, dem damaligen Präsidenten des Oranje-Freistaat.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • In der Umgebung der Stadt wurden 1934 die ersten fossilen Funde des Diarthrognathus gemacht, ebenfalls wurden Fossilien des Euskelosaurus hier gefunden.
  • In den Höhlen der umliegenden Berge gibt es viele Felsmalereien der San.
  • Catharina Brand Museum

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Manyatseng, Ladybrand Volkszählung 2011 (addiert), abgerufen am 26. November 2013