Lago del Brugneto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lago del Brugneto
Lago Del Brugneto.jpg
Geographische Lage Ligurien, Italien
Zuflüsse Brugneto
Abfluss Künstlicher Kanal
Größere Städte in der Nähe Torriglia, Propata und Rondanina
Daten
Koordinaten 44° 32′ 22″ N, 9° 11′ 31″ O44.5394444444449.1919444444444777Koordinaten: 44° 32′ 22″ N, 9° 11′ 31″ O
Lago del Brugneto (Italien)
Lago del Brugneto
Höhe über Meeresspiegel 777 m s.l.m.
Fläche 97 haf5
Länge 3 kmf6
Breite 200 mf7
Volumen 25.130.000 m³f8
Umfang 13,5 kmf9
Maximale Tiefe 70 mf10

Der Lago del Brugneto (zu deutsch: Brugnetosee) ist ein Stausee in der italienischen Region Ligurien. Er liegt im Ligurischen Apennin innerhalb des Naturparks Antola. Der im Alta Val Trebbia, in der Nähe der Gemeinden Torriglia, Propata und Rondanina gelegene See stellt die größte Süßwasserfläche innerhalb der Region dar.

Das künstliche Becken des Sees wurde 1959 von der Azienda Municipalizzata Gas e Acqua di Genova erstellt und durch das Aufstauen des Flusses Brugneto geflutet. Der See befindet sich auf einer Höhe von 777 Metern über dem Meeresniveau und stellt mit seiner Maximalkapazität von 25,13 Millionen Kubikmetern Süßwasser die Hauptwasserversorgung der Regionalhauptstadt Genua dar.

Die Länge des Stausees beträgt drei Kilometer, bei einer Breite von circa 200 Metern. Der Umfang liegt bei ungefähr 13,5 Kilometern.