Lake Bemidji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

w1

Lake Bemidji
Bemidji, Minnesota aerial.jpg
Geographische Lage Minnesota, Vereinigte Staaten
Zuflüsse Mississippi River
Abfluss Mississippi River
Städte am Ufer Bemidji
Daten
Koordinaten 47° 30′ 12″ N, 94° 51′ 2″ W47.503333333333-94.850555555556Koordinaten: 47° 30′ 12″ N, 94° 51′ 2″ W
Fläche 26 km²f5
Maximale Tiefe 23 mf10

Lake Bemidji ist ein kleiner, durch Gletscher geformter See im Norden des US-Bundesstaates Minnesota mit einer Fläche von etwa 26 km². Der See befindet sich im Süden des Beltrami County, in der Nähe der Stadt Bemidji, welche am südwestlichen Ufer liegt. Die Sprache der Ojibwe beschreibt den See als Bimijigamaa (See der ein anderes Gewässer durchquert). Der See ist ein bekanntes Erholungs- und Ausflugsziel. Der Lake Bemidji State Park befindet sich entlang des nördlichen Ufers.

Einer volkstümlichen Legende zufolge sind die 10.000 Seen Minnesotas durch Fußabdrücke des riesenhaften Holzfällers Paul Bunyan entstanden, wobei Lake Bemidji sogar einem Fußabdruck ähnelt.

Weblinks[Bearbeiten]

Lake Bemidji im Herbst