Lake Hawea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lake Hawea
Lake Hawea, New Zealand.jpg
Geographische Lage Queenstown-Lakes-Distrikt, Otago, Neuseeland
Zuflüsse Hunter River
Abfluss Hawea River
Städte am Ufer Hawea
Größere Städte in der Nähe Wanaka, Dunedin, Queenstown
Daten
Koordinaten 44° 30′ S, 169° 17′ O-44.5169.28333333333348Koordinaten: 44° 30′ S, 169° 17′ O
Lake Hawea (Neuseeland)
Lake Hawea
Höhe über Meeresspiegel 348 m
Fläche 141 km²f5
Maximale Tiefe 392 mf10

Der Lake Hawea ist der kleinste und nördlichste der fünf großen Gletscherseen Neuseelands. Er befindet sich in der Region Otago. Obwohl die genaue Bedeutung nicht bekannt ist, geht der Begriff Hawea auf den Namen eines örtlichen Māori-Stammes zurück.

Mit einer Fläche von 141 km² bildet der Lake Hawea den kleinsten der fünf Gletscherseen im „Southern Lakes“-Gebiet. Der See liegt in einem von Gletschern geformten U-Tal wenige Kilometer östlich des größeren Lake Wanaka, der auf ähnliche Art und Weise entstand. An der engsten Stelle („The Neck“)sind beide Gewässer nur etwa 1000 Meter voneinander entfernt. Der Lake Hawea liegt mit 348 m ü. NN höher als sein größerer Nachbarsee und ist mit einer Tiefe von 392 m zugleich wesentlich tiefer. Seine größte Ausdehnung erreicht er mit einer Länge von 35 km in Nord-Süd-Richtung.

Der See ist von drei Seiten von Gebirgsrücken umgeben, nur das Südufer wird von einer relativ ebenen, vor etwa 10.000 Jahren entstandenen Gletschermoräne gebildet, an der sich die einzige größere Siedlung am See, der etwa 300 Einwohner zählende Ort Hawea befindet. Der im Norden zufließende Hunter River bildet den Zufluss, während der Hawea River im Süden den Abfluss bildet. Dieser mündet wenige Kilometer weiter, in Albert Town in den Clutha River, den zweitlängsten Fluss des Landes.

Im Jahr 1958 wurde der Wasserspiegel künstlich um 20 Meter angehoben, damit die Wasserkraftwerke den im Winter höheren Strombedarf decken können.

Die Gegend ist ein beliebtes Urlaubsziel. Der See selbst eignet sich für verschiedenste Arten von Wassersport. Der fischreiche See lädt auch zum Angeln von Forellen und Lachsen ein. Die nähere Umgebung stellt ein Zentrum des Abenteuertourismus dar. Im Sommer werden die Wasserflächen besonders oft von Jet Ski-Fahrern genutzt, während im Winter die benachbarten Gebirgszüge zum Ski fahren einladen.

 Commons: Lake Hawea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien