Lake Julius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lake Julius
Lake Julius mit Staudamm
Lake Julius mit Staudamm
Lage: Queensland, Australien
Zuflüsse: Leichhardt River, Conglomerate Creek, Cromwell Creek, Paroo Creek, Mystery Creek, Sunday Gully, Wager Creek
Abflüsse: Leichhardt River
Größere Orte in der Nähe: Gereta, Calton Hills
Lake Julius (Queensland)
Lake Julius
Koordinaten 20° 11′ 29″ S, 139° 44′ 0″ O-20.1914663139.7332697Koordinaten: 20° 11′ 29″ S, 139° 44′ 0″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: –1976
Höhe der Bauwerkskrone: 18,3 m
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 223,54 m
Wasseroberfläche 12,55 km²
Stauseelänge 23 km
Stauseebreite 400 m
Speicherraum 127 Mio. m³[1]
Gesamtstauraum: 107,5 Mio. m³[1]

Lake Julius ist ein Stausee im Nordwesten des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt an der Mündung des Paroo Creek in den Leichhardt River, etwa 70 km nordöstlich von Mount Isa. Der 1976 fertiggestellte Staudamm und der Stausee dienen der Trinkwasserversorgung der Stadt Mount Isa und der Bewässerung der umliegenden landwirtschaftlich genutzten Flächen. Der Stausee besitzt ein Gesamtvolumen von 127 Mio. m³ bei Vollstau, eine Oberfläche von 1.255 ha und eine mittlere Tiefe von 8,9 m.

Die Nennkapazität des Stausees liegt bei 107,5 Mio. m³ und der Wasserspiegel liegt auf 223,54 m.

Bauart[Bearbeiten]

Der Staudamm ist der einzige seiner Art in Queensland. Er besteht aus mehreren Betonbögen und -stützrippen. Der Ablaufkanal leitet das Wasser über die Bögen hinweg. Der Auslauf liegt 18,3 m über dem Seegrund. Die Bögen sind als Korbbögen ausgeführt und liegen auf dreieckigen Fundamenten, die in die Stützrippen eingehängt sind. Der Ablaufkanal ist aus Fertigbetonteilen aufgebaut und die Fundamente sind im Fels verankert.

Modernisierung[Bearbeiten]

Der Betreiber, SunWater, baut gerade den Auslauf aus.[2]

Quellen und Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Current Water Storage Information. Sunwater
  2. Spillway Capacity Upgrade Program. SunWater