Lake Rosebery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lake Rosebery
Bastyan-Stausee
Lake Rosebery von Tullah aus
Lake Rosebery von Tullah aus
Lage: Tasmanien, Australien
Zuflüsse: Mackintosh River, Murchison River, Farm Creek, Boco Creek
Abflüsse: Pieman River
Größere Orte am Ufer: Tullah
Größere Orte in der Nähe: Rosebery
Lake Rosebery (Tasmanien)
Lake Rosebery
Koordinaten 41° 44′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O-41.733333333333145.58333333333Koordinaten: 41° 44′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1974–1987
Kraftwerksleistung: 79,9 MW
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 190 m
Wasseroberfläche 8,5 km²
Stauseelänge 15 km
Stauseebreite 1,2 km

Der Lake Rosebery ist ein Stausee im Nordwesten des australischen Bundesstaates Tasmanien, rund sechs Kilometer nordwestlich der namensgebenden Stadt Rosebery. Er entstand durch das Aufstauen des Pieman River am Bastyan-Staudamm, der in ihm aus seinen Quellflüssen Mackintosh River und Murchison River entsteht.

An seinem Ostufer liegt die Kleinstadt Tullah, die dem Erbauer und Betreiber der Staudämme am Pieman River und seinen Nebenflüssen in der Bauphase als Arbeitersiedlung diente. Der Murchison Highway überquert den nordöstlichen und den südöstlichen Arm des Lake Rosebery und verläuft auch durch Tullah.

Die Emu Bay Railway wurde bei seiner Anlage verlegt und verläuft heute entlang seinen Ufern. Die Wee Georgie Wood Railway, eine Schmalspureisenbahn für den Holztransport, verläuft ebenfalls in der Nähe des Stausees.

Quellen[Bearbeiten]