Lalgaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lalgaye
Status: commune rurale
Region: Centre-Est
Provinz: Koulpélogo
Fläche:
Einwohner: 15.063[1]
Bevölkerungsdichte:
Gliederung: 17 Dörfer
Bürgermeister: Guibrilla Koudougou
Präfekt:
Lage
Lalgaye (Burkina Faso)
Lalgaye
Lalgaye

Lalgaye ist sowohl eine Gemeinde (französisch commune rurale) als auch ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso in der Region Centre-Est und der Provinz Koulpélogo. Die Gemeinde hat in 17 Dörfern 15.063 Einwohner. Bis zur Kolonisierung durch die Franzosen war Lalgaye ein unabhängiges Königreich.

Lalgaye während der Regenzeit

Lalgaye liegt an der Nationalstraße 17 östlich von Tenkodogo, Nachbarort im Osten ist Dourtenga.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lalgaye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorläufige Ergebnisse des Zensus 2006 (PDF-Datei; 3,16 MB)

11.6-0.066666666666667Koordinaten: 11° 36′ N, 0° 4′ W