Lamastre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lamastre
Wappen von Lamastre
Lamastre (Frankreich)
Lamastre
Region Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Tournon-sur-Rhône
Kanton Lamastre
Koordinaten 44° 59′ N, 4° 35′ O44.9855555555564.5808333333333380Koordinaten: 44° 59′ N, 4° 35′ O
Höhe 342–860 m
Fläche 25,45 km²
Einwohner 2.459 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 97 Einw./km²
Postleitzahl 07270
INSEE-Code
Website http://www.lamastre.fr

Lamastre ist eine französische Gemeinde mit 2459 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Ardèche in der Region Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten]

Lamastre liegt in den östlichen Ausläufern des Zentralmassivs, im Tal des Doux. Endstation der Museumsbahn Chemin de Fer du Vivarais aus Tournon-sur-Rhône. Der Ort gilt als Tor zum Regionalen Naturpark Monts d’Ardèche (Parc naturel régional des Monts d’Ardèche).

Geschäftsstraße in Lamastre

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lamastre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien