Lambia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindebezirk Lambia
Δημοτική Ενότητα Λαμπείας
(Λάμπεια)
Lambia (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Westgriechenland

f6

Regionalbezirk: Elis
Gemeinde: Archea Olymbia
Geographische Koordinaten: 37° 51′ N, 21° 48′ O37.85777777777821.806944444444Koordinaten: 37° 51′ N, 21° 48′ O
Höhe ü. d. M.: 803 m
(Zentrum)
Fläche: 42,447 km²
Einwohner: 1.000 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 23,6 Ew./km²
Code-Nr.: 390502
Gliederung: f12f123 Ortsgemeinschaften
Lage in der Gemeinde Archea Olymbia und im Regionalbezirk Elis
Datei:DE Lambias.svg

f9

Lambia (griechisch Λάμπεια (f. sg.)) war bis 2010 eine Gemeinde in der Präfektur Elis auf dem Peloponnes in Griechenland. Seit dem 1. Januar 2011 ist sie ein Gemeindebezirk der Gemeinde Archea Olymbia.

Das gleichnamige Bergdorf Lambia war Verwaltungssitz der Gemeinde.

Historisch gesehen gehört Lambia zu Arkadien.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Gemeindebezirk ist in drei Ortsgemeinschaften untergliedert.

Ortsgemeinschaft griechischer Name Code Fläche (km²) Einwohner 2001 Einwohner 2011 Dörfer und Siedlungen
Lambia Τοπική Κοινότητα Λαμπείας 39050201 44,498 764 529 Lambia, Amygdali
Astras Τοπική Κοινότητα Αστρά 39050202 14,149 407 265 Astras, Kalyvia Astra
Orini Τοπική Κοινότητα Ορεινής 39050203 13,800 203 206 Orini, Paliofytia
Gesamt 390502 72,447 1374 1000

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)