Lamoille River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lamoille River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Lamoille River bei Wolcott

Lamoille River bei Wolcott

Daten
Gewässerkennzahl US1461856
Lage Vermont (USA)
Flusssystem Sankt-Lorenz-Strom
Abfluss über Rivière Richelieu → Sankt-Lorenz-Strom → Atlantischer Ozean
Ursprung Horse Pond
44° 36′ 57″ N, 72° 12′ 28″ W44.6158854-72.2078798410
Quellhöhe 410 m[1]
Mündung Lake Champlain44.6156017-73.247907429Koordinaten: 44° 36′ 56″ N, 73° 14′ 52″ W
44° 36′ 56″ N, 73° 14′ 52″ W44.6156017-73.247907429
Mündungshöhe 29 m[2]
Höhenunterschied 381 m
Länge 136 km[3]
Einzugsgebiet 1807 km²[4]
Abfluss am Pegel East Georgia(44.679166666667-73.073055555556) [5]
AEo: 1756 km²
MQ 1930/2012
Mq 1930/2012
36 m³/s
20,5 l/s km²
Linke Nebenflüsse Browns River
Rechte Nebenflüsse Wild Branch, Gihon River, North Branch Lamoille River
Durchflossene Stauseen Lamoille River Reservoir, Lake Lamoille, Arrowhead Mountain Lake
Gemeinden Hardwick, Wolcott, Morrisville, Johnson, Jeffersonville, Cambridge, Fairfax, Milton

Der Lamoille River ist ein Zufluss des Lake Champlain im US-Bundesstaat Vermont.

Flusslauf[Bearbeiten]

Er hat seinen Ursprung in den Green Mountains in dem kleinen See Horse Pond. Von dort fließt er in überwiegend westlicher Richtung durch Vermont. Dabei passiert er folgende Orte: Hardwick, Wolcott, Morrisville, Johnson, Jeffersonville, Cambridge, Fairfax und Milton. Größere Nebenflüsse sind Gihon River und North Branch Lamoille River – beide von rechts. Am Flusslauf liegen die Stauseen Lamoille River Reservoir, Lake Lamoille und Arrowhead Mountain Lake. Der Lamoille River mündet nach 136 km nördlich der Malletts Bay in den Lake Champlain. Sein Einzugsgebiet umfasst 1807 km².

Nebenflüsse[Bearbeiten]

Die wichtigsten Nebenflüsse des Lamoille River in Abstromrichtung mit der Fläche deren Einzugsgebiete:[3]

Gedeckte Brücken[Bearbeiten]

Am Flusslauf befinden sich folgende gedeckten Brücken:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lamoille River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Horse Pond im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Lamoille River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. a b vtwaterquality.org (PDF)
  4. VT DEC: Lamoille River Basin Planning
  5. USGS 04292500 LAMOILLE RIVER AT EAST GEORGIA, VT