Landen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Landen steht für:

  • eine navigatorische Tätigkeit; siehe Landung
  • das Einholen des Fangs beim Angeln
  • eine mittelalterliche Besitzbezeichnung im Sinne von Ländereien eines Adligen: „in den Landen“

Landen ist der Name folgender Gemeinden:

Landen ist der Nachname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.