Landesregierung Voves I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesregierung Voves I war die Steiermärkische Landesregierung, die seit der Landtagswahl in der Steiermark 2005 bis zum Jahr 2010 im Amt war. Nachdem die SPÖ bei der Wahl erstmals den ersten Platz erreicht hatte, wurde Franz Voves am 25. Oktober 2005 als neuer Landeshauptmann angelobt. Die SPÖ-ÖVP Koalition bestand aus neun Mitgliedern, von denen fünf der SPÖ und vier der ÖVP angehörten. Nach der Landtagswahl 2010 wurde die Regierung am 21. Oktober 2010 von ihrer Nachfolgeregierung Voves II abgelöst.

Regierungsmitglieder[Bearbeiten]

Amt Name Partei Ressorts
Landeshauptmann Franz Voves SPÖ Abteilungsgruppe Landesamtsdirektion, Europa, Katastrophenschutz, Gemeinden, Beteiligungen
1. Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer ÖVP Tourismus, Volkskultur, VP-Gemeinden
2. Landeshauptmann-Stellvertreter Kurt Flecker - bis 22. September 2009

ab 22. September 2009: Siegfried Schrittwieser

SPÖ (Flecker) Soziales, Arbeit und Kultur

(Schrittwieser) Gesundheit, Spitäler, Personal

Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder ÖVP Wissenschaft & Forschung, Verkehr und Technik
Landesrat Johann Seitinger ÖVP Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft und Abfallwirtschaft, Wohnbau und Nachhaltigkeit
Landesrätin Bettina Vollath SPÖ Jugend, Frauen, Familie und Bildung,

ab 22. September 2009: Bildung, Soziales und Arbeit

Landesrat Manfred Wegscheider SPÖ Sport, Umwelt und erneuerbare Energie
Landesrat Helmut Hirt - bis 22. September 2009

ab 22. September 2009: Elisabeth Grossmann

SPÖ (Hirt) Gesundheit, Spitäler und Personal

(Grossmann) Jugend, Frauen und Familie

Landesrat Christian Buchmann ÖVP Wirtschaft, Innovation und Finanzen