Landkreis Taichung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
台中縣
Landkreis Taichung
Status Ehemaliger Landkreis der Provinz Taiwan, Republik China
Gliederung 3 Großstädte (市),
5 Stadtgemeinden (鎮),
13 Landgemeinden (鄉)
Hauptstadt Fengyuan (豐原市)
Daten
Fläche 2.051,5 km²
Bevölkerung 1.558.862 (Februar 2009)
Bevölkerungsdichte 760 Einwohner/km²
Höhe 0 bis 3.886 m ü. NN
Klima Subtropisch
Mittlere Jahrestemperatur 22,5 °C
Telefonvorwahl +886 (0)4
Postleitzahlen 411 – 439
Zeitzone UTC+8
Webpräsenz www.taichung.gov.tw
Taiwan ROC political division map Taichung County.svg

Der Landkreis Taichung (chinesisch 台中縣 / 台中县Pinyin Táizhōng Xiàn, Tongyong Pinyin Táijhong Siàn, W.-G. Tai-chung Hsien, Pe̍h-oē-jī Tâi-tiong-kōan; auch 臺中縣) ist eine ehemalige Verwaltungseinheit der Republik China auf Taiwan. Er erstreckte sich von der Westküste Taiwans an der Formosastraße bis in die Gebirgsregion im Zentrum der Insel. Die von ihm umschlossene namensgebende Stadt Taichung gehörte als kreisfreie Stadt nicht zum Landkreis. Sitz der Kreisverwaltung war die nordöstlich von Taichung gelegene Stadt Fengyuan; die größte Stadt des Landkreises war (Stand 2010) Dali südlich von Taichung.

Zum 25. Dezember 2010 wurde der Landkreis Taichung aufgelöst und seine Städte und Gemeinden als Bezirke in die Stadt Taichung eingegliedert, die als Folge der Vergrößerung den Status einer regierungsunmittelbaren Stadt erhielt.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Zum Landkreis Taichung gehörten

Diese sind heute jeweils Bezirke () der Stadt Taichung.