Landtagswahl im Burgenland 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landtagswahl 1996
 %
50
40
30
20
10
0
44,45 %
(-3,69 %p)
36,06 %
(-2,13 %p)
14,55 %
(+4,81 %p)
2,49 %
(-0,86 %p)
1,39 %
(n. k.)
1,05 %
(+0,47 %p)
1991

1996

17
14
5
17 14 
Von 36 Sitzen entfallen auf:

Die Landtagswahl im Burgenland wurde am 2. Juni 1996 durchgeführt und war die 18. Landtagswahl im Bundesland Burgenland. Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) gewann ein Mandat von der ÖVP hinzu und konnte als Gewinner der Wahl ihren Stimmanteil um 4,8 % steigern konnte und fünf Mandate erreichte. Die Grünen Burgenland (GRÜNE) scheiterten bereits zum dritten Mal am Einzug in den Landtag, den auch das Liberale Forum (LIF) verpasste. Ebenso scheiterte die FDP nach 1991 erneut am Einzug in den Landtag, wobei die Partei nur in den Wahlkreisen 1-3 kandidierte. Auch die Bürgerinitiative Burgenland (BIB), die mit Ausnahme des Wahlkreises Neusiedl am See in allen Wahlkreisen kandidierte erreichte kein Landtagsmandat.

Der Landtag der XVII. Gesetzgebungsperiode konstituierte sich in der Folge am 27. Juni 1996 und wählte an diesem Tag die Landesregierung Stix II unter dem bisherigen Landeshauptmann Karl Stix, die damit der Landesregierung Stix I nachfolgte.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Gesamtergebnis[Bearbeiten]

Endergebnis der Landtagswahl 1996[1]
Ergebnisse 1996 Ergebnisse 1991 Differenzen
Wahlberechtigte 219.950 208.051 + 11.899
Wahlbeteiligung 81,52 % 85,46 % - 3,94 %
Stimmen  % Mand. Stimmen  % Mand. Stimmen % Mand.
Abgegebene Stimmen 179.303 177.800 + 1.503
Ungültig 4.603 2,57 %   5.469 3,08 %   - 866 - 0,51 %
Gültig 174.700 97,43 % 172.331 96,92 %   + 2.369 + 0,51 %
Partei
Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) 77.656 44,45 % 17 82.955 48,14 % 17 - 5.299 - 3,69 % ± 0
Österreichische Volkspartei (ÖVP) 62.991 36,06 % 14 65.814 38,19 % 15 - 2.823 - 2,13 % - 1
Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) 25.426 14,55 % 5 16.793 9,74 % 4 + 8.633 + 4,81 % + 1
Die Grünen Burgenland (GRÜNE) 4.352 2,49 % 0 5.769 3,35 % 0 - 1.417 - 0,86 % ± 0
Liberales Forum (LIF) 2.436 1,39 % 0 nicht kandidiert + 2.436 + 1,39 % ± 0
FDP 241 0,14 % 0 1.000 0,58 % 0 - 759 - 0,44 % ± 0
Bürgerinitiative Burgenland (BIB) 1.598 0,91 % 0 nicht kandidiert + 1.598 + 0,91 % ± 0
Gesamt 174.700 100,00 % 36 172.331 100,00 % 36 + 2.369

Ergebnis nach Wahlkreisen[Bearbeiten]

Wahlkreis Gesamt SPÖ ÖVP FPÖ Sonstige
Stimmen Direkt-
mandate
Rest-
mandate
Stim.  % Md. Stim.  % Md. Stim.  % Md. Stim.  % Md.
Neusiedl am See 31.262 6 14.261 45,62 % 3 10.902 34,87 % 2 4.740 15,16 % 1 1.359 4,35 % 0
Eisenstadt 31.313 6 13.942 44,52 % 3 10.700 34,17 % 2 4.709 15,04 % 1 1.926 6,27 % 0
Mattersburg 22.310 3 10.950 49,08 % 2 6.898 30,92 % 1 3.257 14,60 % 0 1.205 5,40 % 0
Oberpullendorf 26.701 4 12.015 45,00 % 2 10.109 37,86 % 2 3.367 12,61 % 0 1.210 4,53 % 0
Oberwart 33.813 6 15.260 45,13 % 3 11.567 34,21 % 2 5.193 15,36 % 1 1.793 5,30 % 0
Güssing 18.249 2 6.964 38,16 % 1 8.388 45,96 % 1 2.290 12,55 % 0 607 3,33 % 0
Jennersdorf 11.052 4.264 38,58 % 4.427 40,06 % 0 1.870 16,92 % 0 491 4,44 % 0
Gesamtergebnis
Restmandate
174.700
 
25
 
 
11
77.656
 
52,18 %
 
15
4
62.991
 
36,38 %
 
10
3
25.426
 
5,75 %
 
3
2
8.627
 
4,94 %
 
0
0

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Land Burgenland

Weblinks[Bearbeiten]