Landtagswahlkreis Wolfenbüttel-Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 9: Wolfenbüttel-Nord
Wahlkreis Wolfenbüttel-Nord
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 9
Wahlberechtigte 60.325
Wahlbeteiligung 62,8 %
Wahldatum 20. Januar 2013
Wahlkreisabgeordneter
Name
Frank Oesterhelweg

Frank Oesterhelweg
Partei CDU
Stimmanteil 41,5 %

Der Wahlkreis Wolfenbüttel-Nord ist ein Landtagswahlkreis in Niedersachsen. Er umfasst vom Landkreis Wolfenbüttel die Stadt Wolfenbüttel, die Gemeinde Cremlingen und die Samtgemeinde Sickte. In dieser Form extiert der Wahlkreis seit 1982, bis einschließlich 1998 als Wahlkreis Wolfenbüttel.

Landtagswahl 2013[Bearbeiten]

Landtagswahl 2013 - WK Wolfenbüttel-Nord
(in %) [1]
 %
40
30
20
10
0
34,2
33,1
16,1
9,0
3,4
4,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-6,5
+1,3
+6,9
+1,0
-3,3
+0,7

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Wolfenbüttel-Nord sechs Direktkandidaten an.[2] Direkt gewählter Abgeordneter ist Frank Oesterhelweg (CDU). Über die Landesliste zog zusätzlich Björn Försterling (FDP) in den niedersächsischen Landtag ein.[3] Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 9.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 09 Wolfenbüttel-Nord[4]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Frank Oesterhelweg 41,5 34,2
SPD Falk Hensel 37,2 33,1
Bündnis 90/Die Grünen Berthold Brücher 13,1 16,1
FDP Björn Försterling 2,9 9,0
Die Linke Victor Perli 3,7 3,4
Piratenpartei Arne Hattendorf 1,6 2,0
Freie Wähler 0,9
NPD 0,9
Die Freiheit 0,3
PBC 0,1
Bündnis 21/RRP 0,1

Die Wahlbeteiligung betrug 62,8 %.

Landtagswahl 2008[Bearbeiten]

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Wolfenbüttel-Nord fünf Direktkandidaten an. Direkt gewählter Abgeordneter ist Frank Oesterhelweg (CDU). Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 9.

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[5] im Wahlkreis 09 Wolfenbüttel-Nord
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
CDU Oesterhelweg, FrankFrank Oesterhelweg 43,4 40,7
SPD Weddige-Degenhard, DörtheDörthe Weddige-Degenhard 37,9 31,8
Bündnis 90/Die Grünen Berthold Brücher 7,8 9,2
FDP Försterling, BjörnBjörn Försterling 5,1 8,0
Die Linke Perli, VictorVictor Perli 5,8 6,7
NPD 1,7
Mensch Umwelt Tierschutz 0,6
PBC 0,6
Familien-Partei 0,4
Ab jetzt 0,2
Die Friesen 0,2
Die Grauen 0,2
ödp 0,1
Freie Wähler Niedersachsen 0,1

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20. Januar 2013 im Wahlkreis Wolfenbüttel-Nord
  2. Kandidatenliste 2013
  3. Liste der FDP-Abgeordneten des niedersächsischen Landtags
  4. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Endgueltige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 09 Wolfenbüttel-Nord. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20.01.2013. Abgerufen am 7. Januar 2013.
  5. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 009 Wolfenbüttel-Nord. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27.01.2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 9. Januar 2011.