Landwirtschaftliche und Veterinärmedizinische Universität des Banat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Landwirtschaftliche und Veterinärmedizinische Universität des Banat
Gründung 1991
Trägerschaft Republik Rumänien
Ort Timișoara
Rektor Prof. Dr. Paul Pirsan
Studenten 6.156 (2012)
Website USAB-TM
Landwirtschaftliche und Veterinärmedizinische Universität des Banat

Die Landwirtschaftliche und Veterinärmedizinische Universität des Banats (rumänisch Universitatea de Ştiinţe Agricole şi Medicină Veterinară a Banatului din Timişoara) entstand auf Grund eines königlichen Dekrets 1945 als Fakultät der Polytechnischen Universität Timișoara. Im Jahr 1990 wurde diese Fakultät ausgegliedert und unter dem Gründungsrektor Prof. Paun Otiman zur selbständigen Universität mit 6 Fakultäten ausgebaut. Sein Nachfolger war Alexandru Moisuc. Am 28. Februar 2012 wurde der Dekan der Agrarwissenschaftlichen Fakultät, Paul Pirsan, zum neuen Rektor gewählt, der am 15. März 2012 sein Amt übernahm.

Die Universität ist Partner im Europäischen Forschungsproject Biofector.

Fakultäten[Bearbeiten]

Bekannte Partner und Förderer der USAB-TM[Bearbeiten]

  • Peter Hauk (* 1960), deutscher Forstmann und ehemaliger Landwirtschaftsminister Baden-Württembergs
  • Karl Fritz Lauer (* 1938), deutscher Agrarwissenschaftler für Phytomedizin und Herbologie; Dr.h.c. der USAB-TM
  • Hans-Peter Liebig (* 1945), deutscher Agrarwissenschaftler für Gartenbau und vormals Rektor der Universität Hohenheim
  • Manfred G. Raupp (* 1941) lehrt als deutscher Agrarwissenschaftler und Ökonom, Nutzpflanzenforschung und Internationales Management[1].
  • Gerhard Weiser (1931-2003), deutscher Politiker der CDU und Landwirtschaftsminister Baden-Württembergs; Dr.h.c. der USAB-TM

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GMO Forum Universität Prag