Langasandur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Langasandur
[]

(Dänisch: Langesand)
Byskilt Færøerne black white.svg
Langasandur auf der Färöerkarte
Position 62° 14′ N, 7° 3′ W62.237222222222-7.0536111111111Koordinaten: 62° 14′ 14″ N, 7° 3′ 13″ W
Einwohner (2011)
Rang
43
76
Kommune Sunda kommuna
Postleitzahl FO 438
Markatal
Grammatik
Dativ (in/aus ...)
Genitiv (nach ...)

á/av Langasandi
til Langasands

Langasandur (dänischer Name: Langesand, wörtlich: „langer Strand“) ist ein Ort der Färöer im Nordosten der Hauptinsel Streymoy.

Wie der Name des Ortes andeutet, gibt es hier einen Strand. Allerdings ist er nicht sonderlich lang. Der Ort wurde 1838 gegründet.