Lanny Barby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lanny Barby, 2008

Lanny Barby (* 29. August 1981 in Montreal, Québec, Kanada) ist eine frankokanadische Pornodarstellerin. Es existieren mehrere Schreibweisen ihres Namens, wie z. B. Lanni Barbie, Lanny Barby und Lannie Barby, wobei Lanny Barbie die am meisten benutzte ist. Seitdem sie 2005 bei Vivid unter Vertrag steht, ist ihr offizieller Name jedoch Lanny Barby.

Karriere[Bearbeiten]

Sie begann ihre Karriere als Pornodarstellerin im Alter von 18 Jahren und war in den Folgejahren auf den Titelseiten verschiedener Männermagazine zu sehen, inklusive Hustler, Club und Penthouse, bei dem sie im Juni 2003 Pet of the Month war. Am 5. März 2005 heiratete sie den Pornodarsteller Julian; im April 2005 unterschrieb sie einen exklusiven, mehrjährigen Vertrag mit Vivid Entertainment. Sie spielt gleichermaßen hetero- wie homosexuelle Rollen. 2010 beendete Lanny Barby ihre Karriere.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2006: FAME Award Finalist – Hottest Body
  • 2006: FAME Award Finalist – Favorite Anal Starlet[1]
  • 2007: AVN Award Nominierung – Best All-Girl Sex Scene, Video – Virtual Vivid Girl Sunny Leone
  • 2009: AVN Award Nominierung – Best All-Girl Group Sex Scene – Where the Boys Aren't 19

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lanny Barby – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FAME Finalists. thefameawards.com. Abgerufen am 30. August 2007.