Lantmännen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lantmännen
Logo
Rechtsform Genossenschaft (ekonomisk förening)
Sitz Stockholm
Leitung Per Strömberg
Mitarbeiter über 10 000
Umsatz 36 Milliarden Schwedische Kronen[1] (rund 3,88 Milliarden Euro)
Branche Nahrungsmittel, Energie, Agrarwirtschaft, Maschinenbau
Website www.lantmannen.com

Lantmännen ek för ist ein schwedisches Unternehmen im Bereich Lebensmittelerzeugung und -handel, Energie, Maschinenbau und Landwirtschaft. Anteilseigner der Genossenschaft sind 36.000 schwedische Landwirte. Das Unternehmen ist in 18 Ländern vertreten, beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von 36 Milliarden Schwedischen Kronen.[1]

SW Seed[Bearbeiten]

Lantmännen SW Seed ist ein internationales Unternehmen für Pflanzenzüchtung. Sein Kerngeschäft ist die Entwicklung und Vermarktung regional stark angepasster Sorten. Lantmännen SW Seed bietet Saatgut von 15 verschiedenen Kulturen an, die in vier Zuchtstationen in Svalöv, Lännäs (beide Schweden), Hadmersleben (Deutschland) und Emmeloord (Niederlande) erzeugt werden. Die wichtigsten Märkte sind Nord- und Mitteleuropa. Lantmännen SW Seed besitzt Tochtergesellschaften in den Niederlanden, Deutschland, Polen und Lettland.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lantmännen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b lantmannen.com About