Laoang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Laoang
Lage von Laoang in der Provinz Northern Samar
Karte
Basisdaten
Region: Eastern Visayas
Provinz: Northern Samar
Barangays: 56
Distrikt: 2. Distrikt von Northern Samar
PSGC: 084808000
Einkommensklasse: 2. Einkommensklasse
Haushalte: 10.032
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 58.037
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 12° 34′ N, 125° 0′ O12.567125Koordinaten: 12° 34′ N, 125° 0′ O
Postleitzahl: 6411
Bürgermeister: Madeleine Mendoza Ong
Geographische Lage auf den Philippinen
Laoang (Philippinen)
Laoang
Laoang

Laoang ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Northern Samar. Sie hat 58.037 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der nordöstlichen Ecke der Insel Samar an der Küste der Philippinensee. Sie umfasst mehrere Inseln, die größten sind Laoang Island, das vom Delta des Flusses Catubig von der Hauptinsel getrennt ist und auf dem die Poblacion (das Zentrum) der Gemeinde liegt, sowie die Insel Batag.

Baranggays[Bearbeiten]

Laoang ist politisch unterteilt in 56 Baranggays.

  • Abaton
  • Aguadahan
  • Aroganga
  • Atipolo
  • Bawang
  • Baybay (Pob.)
  • Binatiklan
  • Bobolosan
  • Bongliw
  • Burabud
  • Cabadiangan
  • Cabagngan
  • Cabago-an
  • Cabulaloan
  • Cagaasan
  • Cagdara-o
  • Cahayagan
  • Calintaan Pob. (Sto. Niño)
  • Calomotan
  • Candawid
  • Cangcahipos
  • Canyomanao
  • Catigbian
  • E. J. Dulay
  • G. B. Tan
  • Gibatangan
  • Guilaoangi (Pob.)
  • Inamlan (Gapas-gapas)
  • La Perla
  • Langob
  • Lawaan
  • Little Venice (Pob.)
  • Magsaysay
  • Marubay
  • Mualbual
  • Napotiocan (Salvacion)
  • Oleras
  • Onay (Doña Luisa)
  • Palmera
  • Pangdan
  • Rawis
  • Rombang
  • San Antonio (Son-og)
  • San Miguel Heights (Pob.)
  • Sangcol
  • Sibunot
  • Simora
  • Suba
  • Tan-awan
  • Tarusan
  • Tinoblan
  • Tumaguingting (Pob.)
  • Vigo
  • Yabyaban (San Vicente)
  • Yapas
  • Talisay

Weblinks[Bearbeiten]