Lapu-Lapu City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lapu-Lapu City (Opon)
Offizielles Siegel von Lapu-Lapu City
Lage von Lapu-Lapu City in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 30
Distrikt: 6. Distrikt von Cebu
PSGC: 072226000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 44.439
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 350.467
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 5457 Einwohner je km²
Fläche: 64,22 km²
Koordinaten: 10° 19′ N, 123° 57′ O10.316666666667123.95Koordinaten: 10° 19′ N, 123° 57′ O
Postleitzahl: 6015
Vorwahl: +63 32
Bürgermeister: Arturo Radaza
Website: www.lapulapucity.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Lapu-Lapu City (Philippinen)
Lapu-Lapu City
Lapu-Lapu City
Lapu Lapu City beim Landeanflug auf den Mactan Cebu Airport

Lapu-Lapu City ist eine philippinische Stadt (Component City) in der Provinz Cebu. Ihr früherer Name lautete Opon, sie wurde zu Ehren des philippinischen Nationalhelden Lapu-Lapu umbenannt. Zu seinen Ehren wurde in der Stadt der Lapu-Lapu and Maghellan Shrine erbaut.

Die Stadt nimmt den größten Teil der Insel Mactan ein, die gerade einmal ein Kilometer südöstlich der Insel Cebu liegt. Des Weiteren gehören Teile des Olango-Archipels, fünf Kilometer östlich der Insel Mactan, sowie ein paar weitere kleine Inseln zum Stadtgebiet. Die Gewässer um Lapu Lapu City werden zum Danajon-Riffsystem im Süden der Camotes-See gezählt.

Lapu-Lapu City gehört zur Metropolregion Cebus Metro Cebu mit ihrem Zentrum Cebu City. Ihre Nachbargemeinden sind die Municipality of Cordova (Cebu) im Südwesten und Mandaue City im Norden auf der Insel Cebu gelegen. Lapu-Lapu City ist über zwei Brücken mit der Insel Cebu verbunden, der Mactan-Mandaue Brücke und der Marcelo Fernan Brücke.

Das Gebiet der heutigen Stadt wurde bereits vor Ankunft spanischer Kolonisten Mactan genannt. Augustiner gründeten 1730 den Ort Opon, dieser Namen bestand bis zur Stadterhebung im Jahr 1961, als der Ort nach Lapu-Lapu umbenannt wurde.

Der Mactan-Cebu International Airport, zweitgrößter Flughafen der Philippinen, liegt in Lapu-Lapu City.

Barangays[Bearbeiten]

Lapu-Lapu City ist politisch in 30 Barangays unterteilt.

  • Agus
  • Babag
  • Bankal
  • Baring
  • Basak
  • Buaya
  • Calawisan
  • Canjulao
  • Caw-oy
  • Cawhagan
  • Caubian
  • Gun-ob
  • Ibo
  • Looc
  • Mactan
  • Maribago
  • Marigondon
  • Pajac
  • Pajo
  • Pangan-an
  • Poblacion
  • Punta Engaño
  • Pusok
  • Sabang
  • Santa Rosa
  • Subabasbas
  • Talima
  • Tingo
  • Tungasan
  • San Vicente

Bedeutende Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen[Bearbeiten]

  • Mactan Export Processing Zone (I & II)
  • Cebu Light Industrial Park
  • Marcelo Fernan Bridge Park
  • Vaño Beach
  • Plantation Bay Resort & Spa
  • Maribago Blue Waters
  • Waterfront Airport Hotel
  • Shangri-La's Mactan Island Resort and Spa
  • Cebu Hilton Resort and Towers
  • Lapu-Lapu and Magellan Shrines
  • SDR Serviced Apartments
  • Marina Mall
  • Mactan Coral Golf Club
  • Cebu Yacht Club
  • Scuba Diving off the Mactan Coast

Bildungseinrichtungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]