Laramie River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laramie River
Verlauf des Laramie River (hell hervorgehoben)

Verlauf des Laramie River (hell hervorgehoben)

Daten
Gewässerkennzahl US170459
Lage Colorado, Wyoming (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über North Platte River → Platte River → Missouri → Mississippi → Atlantik
Quelle Im nördlichen Colorado
40° 36′ 56″ N, 105° 51′ 29″ W40.615555555556-105.85805555556
Mündung In den North Platte River bei Fort Laramie42.197222222222-104.52833333333Koordinaten: 42° 11′ 50″ N, 104° 31′ 42″ W
42° 11′ 50″ N, 104° 31′ 42″ W42.197222222222-104.52833333333
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 348 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Stauseen Wheatland ReservoirVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Laramie River ist ein 348 Kilometer langer Nebenfluss des North Platte River in den US-Staaten Colorado und Wyoming.

Der Fluss hat seinen Ursprung im Roosevelt National Forest im nördlichen Colorado. Er fließt in Richtung Nord-Nord-West nach Wyoming, entlang der östlichen Seite der Medicine Bow Mountains. Dann in Richtung Nordost, über die Ebene nördlich von Laramie, durch das Wheatland Reservoir und durch die Laramie Mountains. Hinter den Bergen trifft er auf den North Laramie River und fließt schließlich bei Fort Laramie in Wyoming in den North Platte River.

Der Name des Flusses stammt von Jacques La Ramee, einem franko-kanadischen Pelzhändler, der in den 20er-Jahren des 19. Jahrhunderts in dieser Gegend lebte. Sein Körper wurde in der Nähe der Einmündung zum North Platte gefunden, von Pfeilen durchbohrt. Später wurden auch die Laramie Mountains und die Stadt Laramie nach ihm benannt.