Lark Rise to Candleford (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Lark Rise to Candleford
Originaltitel Lark Rise to Candleford
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2008–2011
Länge 60 Minuten
Episoden 40 in 4 Staffeln
Genre Dramedy
Produktion Bill Gallagher,
Susan Hogg,
Grainne Marmion (Staffel 1),
Ann Tricklebank (Staffel 2–4)
Idee Bill Gallagher,
Flora Thompson
Musik Julian Nott
Erstausstrahlung 13. Januar 2008 (Vereinigtes Königreich) auf BBC One
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. Mai 2012 auf Passion
Besetzung

Lark Rise to Candleford ist eine britische Fernsehserie, die das Leben der ländlichen Bevölkerung gegen Ende des 19. Jahrhunderts beschreibt, basierend auf den Romanen von Flora Thompson, die zwischen 1939 und 1945 erschienen sind: Lark Rise, Over to Candleford, Candleford Green und die Trilogie Lark Rise to Candleford.

In Großbritannien wurde die erste Staffel ab dem 13. Januar 2008 in zehn Teilen auf BBC One ausgestrahlt, in den Vereinigten Staaten lief sie auf dem Sender PBS erstmals im Frühling 2009. Trotz hoher Einschaltquoten im britischen Fernsehen wurde die vierte als finale Staffel angekündigt[1] und vom 9. Januar bis 13. Februar 2011 gesendet.

Im deutschsprachigen Raum war die erste Staffel der Serie zuerst ausschließlich über den Home-Enternainmentmarkt erhältlich, die deutsche Synchronfassung erschien im Jahr 2009 als zweiteilige DVD-Box.[2][3] Erst vier Jahre später war die zweite Staffel im Handel zu erwerben, erneut in zwei Teilen ab dem 15. Juli und ab dem 19. August 2013.[4][5]

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie ist in dem kleinen Weiler Lark Rise und in der wohlhabenden benachbarten Marktstadt Candleford in Oxfordshire gegen Ende des 19. Jahrhunderts angesiedelt. Das tägliche Leben der Landarbeiter, Handwerker und der höheren Schicht wird dargestellt und das bunte Treiben der Figuren in ihren Alltäglichkeiten, Liebesangelegenheiten, Nöten und ihrem Konkurrenzdenken untereinander beschrieben.

Die Erzählung wird durch die Augen des 16-jährigen Mädchens Laura Timmins beschrieben, wie sie Lark Rise verlässt, um ein neues Leben in Candleford zu beginnen unter dem Schutz ihrer Tante, der unabhängigen, quirligen Dorcas Lane, die die Leiterin des örtlichen Postamts ist. Dabei lernt sie den Unterschied zwischen dem ländlichen, traditionellen Lark Rise und dem zukunftsorientierten Candleford kennen.[6]

Charaktere[Bearbeiten]

In Candleford[Bearbeiten]

Laura Timmins
Die 16-jährige Laura, das älteste der Timmins-Kinder, stammt aus Lark Rise. Da sie sehr klug und wissbegierig ist, hat ihr ihre Mutter eine Ausbildungsstelle bei ihrer Tante Dorcas Lane in Candleford vermittelt. Die Arbeit bei der Post macht ihr viel Spaß, nur die Umstellung vom Bauernhof zum Kleinstadtleben scheint sie unterschätzt zu haben.
Dorcas Lane
Schon in jungen Jahren half sie viel bei ihrem Vater aus und übernahm nach seinem Tod die Leitung der Post und der Schmiede. Seither ist sie ein angesehenes und beliebtes Mitglied von Candleford, und auch der Gutsherr Sir Timothy, mit dem sie schon seit Kindesbeinen befreundet ist, legt großen Wert auf ihre Meinung.
Sir Timothy Midwinter
Der Gutsherr Sir Timothy ist der wichtigste Grundbesitzer in der Region, zugleich Friedensrichter und wird wegen seiner ruhigen, entschlossenen und gerechten Art von allen respektiert. Er ist frisch verheiratet mit der schönen Lady Adelaide.
Lady Adelaide Midwinter
Lady Adelaide stammt aus einer wohlhabenden Familie, ist aber erst durch die Heirat mit Sir Timothy gesellschaftlich aufgestiegen. Bisher war sie gewohnt, viele Partys und Bälle zu besuchen, doch nun lebt sie auf dem Land und muss sich neue Aufgaben suchen.
Pearl Pratt
Pearl, als Ältere der Pratt-Schwestern, übernahm nach dem Tod ihrer Mutter schon sehr früh die Verantwortung und so zogen sie nach Candleford, um dort ein Frauenbekleidungsgeschäft einzurichten. Sie legt viel Wert auf vornehme Ware und vornehme Kundschaft.
Ruby Pratt
Ruby, die jüngere der Pratt-Schwestern, unterstützt Pearl in jeder Hinsicht, sowohl beim Verkaufen im „Stores“ als auch im Bestreben, so vornehmlich wie möglich zu sein.
Thomas Brown
Thomas ist Dorcas Oberpostbote. Als gläubiger Christ, Abstinenzler und Nichtraucher will er mit gutem Beispiel vorangehen und seine Nachbarn auf den richtigen Pfad führen.
Zillah
Zilla ist Dorcas Haushälterin und arbeitete dort schon für ihren Großvater. Sie ist eine treue Seele, nimmt aber kein Blatt vor den Mund und weiß immer von jeder Neuigkeit zu berichten.
Matthew Welby
Matthew arbeitet in Dorcas Schmiede. Er hat eine sehr ruhige, beschauliche Art, die vor allem den Pferden zugutekommt, sodass sich selbst nervöse Tiere von ihm beschlagen lassen.
Philip Weiss
Da sein Vater auch Wildhüter ist, möchte er selbst diesen Beruf ergreifen und arbeitet auf Sir Timothys Gut als Wildhüterassistent. Als er Laura kennenlernt, versucht er sie von dieser Kunst zu begeistern.

In Lark Rise[Bearbeiten]

Robert Timmins
Robert, Vater von Laura, ist ursprünglich aus Oxford. Als gelernter Steinmetz war er zur Restaurierung der örtlichen Kirchen hergezogen, dabei lernte er Emma kennen, ließ sich mit ihr am Rande von Lark Rise im End House nieder und ist mittlerweile ein gewöhnlicher Arbeiter. Politisch ist er sehr freiheitsdenkend und hält seine Ansichten nicht immer zurück zur großen Besorgnis seiner Ehefrau.
Emma Timmins
Emma ist Roberts Frau und Mutter von fünf Kindern: Laura, Edmund, Ethel, Frank und Baby Annie. Sie wünscht sich für ihre älteste Tochter, die sehr klug ist, dass sie etwas aus ihrem Leben macht und kann sie zur Ausbildung an der Post ihrer Cousine Dorcas Lane nach Candleford schicken.
Caroline Arless
Caroline ist eine Nachbarin der Timmins. Da sich ihr Ehemann Walter auf hoher See befindet, ist nur sehr wenig Geld für sie und den vier Kindern übrig. Trotz allem ist sie lebensfroh und unbekümmert und findet immer Mittel und Wege, Geld aufzutreiben, um es gleich wieder genüsslich auszugeben.
Alf Arless
Alf ist Carolines ältester Sohn und von Kindheit an eng mit Laura befreundet. Er verließ die Schule frühzeitig, um auf den Feldern Geld zu verdienen und somit etwas für die Familie beizusteuern. Vergebens bemüht er sich, seine Mutter zur Sparsamkeit zu bewegen.
Queenie Turrill
Queenie lebt mit ihrem Mann Twister gleich neben dem End House. Als eine der ältesten Bewohnerinnen bewahrt sie die ländlichen Traditionen und Weisheiten. Sie hält auch Bienen und weiß den Honig für Nützliches und Bekömmliches einzusetzen.
Twister Turrill
Der alte Twister, Queenies Ehemann, ist nicht besonders hell im Kopf und etwas vergesslich. Meist kann man ihm im „Wagon and Horses“ antreffen, wo er gerne alte Anekdoten und Witze erzählt.
Paxton
Mr. Paxton ist der Wirt vom „Wagon and Horses“, der Kneipe in Lark Rise, somit dessen Mittelpunkt.
Edmund Timmins
Edmund ist drei Jahre jünger als Laura. Er geht noch zur Schule, doch glaubt er nicht, dass seine Mutter seinen Berufswunsch unterstützen wird, denn er will Soldat werden.

Synchronisation[Bearbeiten]

Die Synchronisation der ersten Staffel fand im Jahr 2009 statt, die zweite Staffel wurde 2013 synchronisiert. Das Dialogbuch stammt von Klaus Schönicke, Dialogregie führte Gerd Graf und das zuständige Synchronstudio war DMT – Digital Media Technologie in Hamburg.[7]

Schauspieler Rolle deutsche Sprecher[7] Episoden
Bewohner in Candleford
Julia Sawalha Dorcas Lane, Postmeisterin in Candleford Anne Moll 1–22
Olivia Hallinan Laura Timmins, Postgehilfin Kristina von Weltzien 1–22
Ben Miles Sir Timothy Midwinter, Gutsherr Volker Hanisch 1–10
Olivia Grant Lady Adelaide Midwinter Svenja Pages 1–8/10
Matilda Ziegler Pearl Pratt, Ladeninhaberin Traudel Sperber 1–18/20–22
Victoria Hamilton Ruby Pratt, jüngere Schwester Dagmar Dreke 1–18/20/22
Mark Heap Thomas Brown, Postbote Christian Rudolf 1–22
Stephen Marcus Matthew Welby, Schmied Walter Wigand 1–10
Liz Smith Zillah, Haushälterin Marianne Bernhardt 1–10
Oliver Jackson Cohen Philipp White, Wildhütergehilfe Patrick Bach 2–10
Peter Vaughan Reverend Ellison Henry König 3/5
Sandy McDade Miss Margaret Ellison, Pastorentochter Kerstin Draeger 3/5/9–11/14–22
Ruby Bentall Minnie Mude, Zimmermädchen Dorothee Sturz 12–22
Jason Merrells James Dowland, Gasthofbesitzer Lennardt Krüger 12–22
Matthew McNulty Fisher Bloom Tim Knauer 15–17
Rebecca Night Nan Carter Josephine Schmidt 19–22
Bewohner in Lark Rise
Brendan Coyle Robert Timmins, Steinmetz aus Lark Rise Jürgen Holdorf 1–22
Claudie Blakley Emma Timmins Margrit Straßburger 1–22
Fergus Drysdale Frank Timmins Anton Wilms
Philip Draeger
1–10
11–22
Thomas Rhys Jones Edmund Timmins Lucas Sperber
Julian Henneberg
1–10
11–22
Martha Murdoch Ethel Timmins Florentine Stein
Kim Mayhew
1–10
11–22
Dawn French Caroline Arless, Strohwitwe Katja Brügger 1–4/9–11
John Dagleish Alf Arless Leonhard Mahlich 1–22
Hope Yeomans Lizzie Arless Florentine Stein
Josephine Martz
1–4/8–10
11–22
Linda Bassett Queenie Turrill Isabella Grothe 1–22
Karl Johnson Twister Turrill Hartmut Rüting
Manfred Liptow
1–10
11–22
Gerard Horan Mr. Paxton, Wirt Jörg Gillner 1–4/7–8

Produktion[Bearbeiten]

Das Chavenage House

Die Innenaufnahmen wurden in einem Lagerhaus auf dem Beeches Industrial Estate, in Yate, South Gloucestershire gemacht. Die Außenaufnahmen zu den Dörfern Lark Rise und Candleford wurden auf Bauernhöfen in Box und Neston Park, nahe Corsham in Wiltshire, gedreht.[8] Nach Angaben der BBC wurde die Hatt Farm in Box wegen ihrer Nähe zu bestehenden Kornfeldern und wegen ihrer Gebäude benutzt und die Park Farm in Neston Park wurde ausgewählt wegen ihres unberührten Charakters und ihrer attraktiven traditionellen Gebäude.[9] Die Außenaufnahmen an diesen Standorten für die erste Staffel dauerten 25 Tage, verteilt über einen Zeitraum von 5 Monaten.[9] Alle ländlichen Aufnahmen, einschließlich alles Kommens und Gehens der Gutsherrn, wurden bei Chavenage House in Gloucestershire gedreht.[10][11]

Ausstrahlung im deutschsprachigen Raum[Bearbeiten]

Die erstmalige Ausstrahlung der ersten Staffel in deutscher Sprache fand auf dem Bezahlfernsehsender Passion ab dem 10. Mai 2012 statt.[12] Im Herbst desselben Jahres zeigte der österreichische frei empfangbare Fernsehsender ServusTV die erste Staffel dienstags zur Hauptsendezeit vom 11. September bis zum 31. Oktober 2012.

Ab dem 8. September 2013 begann dieser Sender auch die zweite Staffel im sonntäglichen Vormittagsprogramm auszustrahlen.[13]

Episodenliste[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2009: Television and Radio Industries Club Award in der Kategorie TV Drama Programme

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sarah Bull: Lark Rise To Candleford axed at the end of current series. Daily Mail, 22. Januar 2011, abgerufen am 4. März 2011.
  2. BBC’s Lark Rise to Candleford, Box 1 ab 12. März 2009. Amazon.de, abgerufen am 4. März 2011..
  3. BBC’s Lark Rise to Candleford, Box 2 ab 7. Mai 2009. Amazon.de, abgerufen am 4. März 2011.
  4. Lark Rise to Candleford - Staffel 2 - Box 1. Amazon.de, abgerufen am 27. August 2013.
  5. Lark Rise to Candleford - Staffel 2.2. Amazon.de, abgerufen am 27. August 2013.
  6. Englische Literatur Verfilmungen: Lark Rise to Candleford. hamleyhall.de. Abgerufen am 4. März 2011.
  7. a b Lark Rise to Candleford in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 9. März 2012.
  8. Interview with Julia Sawalha. Evening Post. 20. Dezember 2008. Abgerufen am 8. März 2011.
  9. a b Planning application: Neston Park Film sets, Corsham. BBC Television Drama Dept.. Januar 2008. Abgerufen am 8. März 2011. (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv)[1] [2] Vorlage:Toter Link/planning.northwilts.gov.uk
  10. Robert Hardman: Candleford through the keyhole: the real star of TV's new drama is the haunted house where it was filmed. The Daily Mail. 30. Januar 2008. Abgerufen am 8. März 2011.
  11. 'Lark Rise TV Locations'. Gloucestershire On Screen. Abgerufen am 8. März 2011.
  12. Michael Brandes: BBC-Serie "Lark Rise to Candleford" im Pay-TV. Wunschliste.de, 9. März 2012, abgerufen am 9. März 2012.
  13. TV-Termine von Lark Rise to Candleford. fernsehserien.de, abgerufen am 27. August 2013.