Larry Siedentop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Larry Siedentop, Mai 2013.

Larry Alan Siedentop (* 1936 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler. Er ist Dozent am Keble College in Oxford.

Larry Siedentop beschäftigt sich besonders mit dem französischen Liberalismus des 19. Jahrhunderts. Er ist der Autor des Buches Democracy in Europe (Penguin Press 2000) und ein Mitwirkender der Financial Times. Zudem ist er ein Biograph von Alexis de Tocqueville.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Tocqueville, 1994
  • Francois Guizot, The History of Civilization in Europe. Edited with an introduction by Larry Siedentop, 1997
  • Demokratie in Europa, Klett-Cotta Stuttgart, 2002, ISBN 3608940413

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Larry Siedentop – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien