Laser de Saint-Hyacinthe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laser de Saint-Hyacinthe
Logo der Laser de Saint-Hyacinthe
Gründung 1989
Auflösung 1996
Geschichte Canadien junior de Montréal
1933 – 1972
Bleu-Blanc-Rouge de Montréal
1972 – 1975
Junior de Montréal
1975 – 1982
Junior de Verdun
1982 – 1984
Canadien junior de Verdun
1984– 1989
Laser de Saint-Hyacinthe
1989 – 1996
Huskies de Rouyn-Noranda
seit 1996
Stadion Stade L.P. Gaucher
Standort Saint-Hyacinthe, Québec
Liga Québec Major Junior Hockey League
Memorial Cups keine
Coupes du Président keine

Die Laser de Saint-Hyacinthe waren eine kanadische Eishockeymannschaft aus Saint-Hyacinthe, Québec. Das Team spielte von 1989 bis 1996 in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Québec Major Junior Hockey League (QMJHL).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Canadien junior de Verdun wurden 1989 von Verdun, Québec, nach Saint-Hyacinthe, Québec, umgesiedelt und in Laser de Saint-Hyacinthe umbenannt. Ihr größter Erfolg gelang der Mannschaft mit dem Erreichen der zweiten Runde der Playoffs um die Coupe du Président, den Meistertitel der QMJHL. In dieser schieden sie nach einem knappen 4:3-Erfolg in der Best-of-Seven-Serie gegen die Draveurs de Trois-Rivières mit 1:4 Siegen gegen die Tigres de Victoriaville aus. Anschließend erreichte das Team bis auf die Saison 1992/93 stets die Playoffs, kam allerdings auch nie über die erste Runde hinaus. Nach sieben Jahren wurde das Franchise 1996 nach Rouyn-Noranda, Québec, verlegt, wo es seither unter dem Namen Huskies de Rouyn-Noranda am Spielbetrieb der QMJHL teilnimmt.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1989-90 70 35 29 6 76 299 301 7., QMJHL Niederlage in der zweiten Runde
1990-91 70 36 30 4 76 287 251 4., Lebel Niederlage in der ersten Runde
1991-92 70 35 28 7 77 332 274 4., Lebel Niederlage in der ersten Runde
1992-93 70 29 37 4 62 312 320 5., Lebel nicht qualifiziert
1993-94 72 35 30 7 77 297 290 4., Lebel Niederlage in der ersten Runde
1994-95 72 26 42 4 56 241 310 5., Lebel Niederlage in der ersten Runde
1995-96 70 23 44 3 49 242 353 6., Lebel Niederlage in der ersten Runde

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Folgende Spieler, die für die Laser de Saint-Hyacinthe aktiv waren, spielten im Laufe ihrer Karriere in der National Hockey League:

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 252 KanadaKanada Normand Paquet
Tore: 178 KanadaKanada Martin Gendron
Assists: 188 KanadaKanada Charles Poulin
Punkte: 328 KanadaKanada Martin Gendron
Strafminuten: 721 KanadaKanada David Desnoyers

Weblinks[Bearbeiten]