Latvijas Bērzs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Latvijas Bērzs
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Latvijas Bērzs (1962−1995)
LB/Essamika (1995−2000)
LB/Prizma Riga (1997−2002)
HK LB 69 Riga (seit 2002)
Standort Riga, Lettland
Liga Lettische Eishockeyliga
Spielstätte Rīgas Sporta pils
Kapazität 5.500 Plätze (davon 5.000 Sitzplätze)

Latvijas Bērzs (deutsch Lettische Birke) ist ein lettischer Eishockeyclub aus Riga, der in den 1970er und 1980er Serienmeister der Lettischen SSR wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Anfang der 1960er Jahre wurde aus der Möbelmanufaktur Latvijas Bērzs, heute Latvijas finieris[1], heraus eine Eishockeymannschaft gegründet, die ab 1962 an der Amateur-Meisterschaft der lettischen Sowjetrepublik teilnahm. Diese konnte sie in den 1970er und 1980er Jahren insgesamt zehn Mal gewinnen.

In der Spielzeit 1978/79 und 1979/80 spielte Latvijas Bērzs in der zweiten sowjetischen Eishockeyliga, der Perwaja Liga, stieg aber 1980 ab. Mitte der 1970er Jahre und Anfang der 1980er Jahre nahm die erste Mannschaft des Vereins an der dritten Spielklasse der Sowjetunion, der Wtoraja Liga, teil.[2]

Ab 1995 bildete der Verein eine Spielgemeinschaft mit dem HK Essamika Ogre. Diese wurde in der Spielzeit 1996/97 lettischer Meister. Nach diesem Erfolg wurde eine neue Spielgemeinschaft mit dem HK Prizma Riga gegründet, die aber zunächst nur in der Saison 1997/98 bestand hatte. Danach wurde die Spielgemeinschaft mit dem Team aus Ogre für zwei Spielzeiten reaktiviert. 2000 kehrte man zu Prizma Riga als Partnerteam zurück.

Seit 2002 nehmen neben einer Amateurmannschaft, die in der zweiten Liga spielt, Nachwuchsmannschaften des Vereins am Spielbetrieb teil, wobei diese meist Spielgemeinschaften mit dem HK Saga Riga bilden. Heute existiert in Riga unter dem Namen Latvijas Bērzs eine Sportschule.

Erfolge[Bearbeiten]

Platzierungen[Bearbeiten]

Saison Liga Spiele Siege Niedlg. Unentsch. Punkte Torverh.
1974/75 UdSSR3 West 52 17 7 28 41 211:240
1975/76 UdSSR3 West 52 19 28 5 43 205:237
1976/77 UdSSR3 West 52 25 19 8 58 253:190
1977/78 UdSSR3 West 52 42 8 2 86 323:132
1978/79 UdSSR2 60 16 37 7 39 190:263
1979/80 UdSSR2 60 6 46 8 22 167:329[4]
1980/81 UdSSR3 West 60 34 24 2 70 281:256
1981/82 UdSSR3 West 44 19 22 3 41 188:190[5]
1982/83 UdSSR3 West 52 20 30 2 42 212:265
1983/84 UdSSR3 West 52 29 20 3 61 240:190
1984/85 UdSSR3 West 52 19 23 10 48 194:208

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. citariga.lv, Latvijas Bērzs (Latvijas finieris)
  2. hockeyarchives.info, Championnat d'URSS 1983/84
  3. internationalhockey.net, Latvian championships - All Time Results
  4. hockeydb.com, Standings for Latvia Berzs Rus-1
  5. hockeydb.com, Standings for Latvia Berzs Rus-2