Laura River (Western Australia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laura River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Western Australia (Australien)
Flusssystem Fitzroy River
Abfluss über Mary River → Margaret River → Fitzroy River → Indischer Ozean
Quelle Bailey Range
18° 30′ 49″ S, 127° 12′ 43″ O-18.513564127.21187186409
Quellhöhe 409 m[1]
Mündung Mary River südwestlich von Dillinger Bore-18.69536959127.017323286Koordinaten: 18° 41′ 43″ S, 127° 1′ 2″ O
18° 41′ 43″ S, 127° 1′ 2″ O-18.69536959127.017323286
Mündungshöhe 286 m[1]
Höhenunterschied 123 m
Länge 98,6 km[1]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Laura River ist ein Fluss in Norden des australischen Bundesstaates Western Australia. Er liegt in der Region Kimberley.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt in der Bailey Range, ca. 20 km südwestlich von Halls Creek und fließt nach Südwesten. Er unterquert den Great Northern Highway bei Dillinger Bore und mündet 30 km weiter südwestlich in den Mary River (Western Australia).

Namensherkunft[Bearbeiten]

Der Fluss wurde 1884 von G. R. Turner vermessen. Er benannte ihn nach der Nichte des obersten Landesvermessers John Forrest. Sie hieß Laura Louise Forrest.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Laura River, WA. Bonzle.com