Laura Rus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Laura Rus
Informationen über die Spielerin
Voller Name Laura Roxana Rus
Geburtstag 1. Oktober 1987
Geburtsort Rumänien
Position Sturm
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2007
2007–2010
2010
2011
2011–2013
2013–
Pandurii Târgu Jiu
Sporting de Huelva
Apollon Limassol
Sporting de Huelva
Apollon Limassol
Fortuna Hjørring
Nationalmannschaft
2004–2006
2007–
Rumänien U-19
Rumänien
10 (1)[1]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Laura Rus (* 1. Oktober 1987) ist eine rumänische Fußballspielerin, die seit Juli 2013 beim dänischen Erstligisten Fortuna Hjørring unter Vertrag steht und für die rumänische Nationalmannschaft aktiv ist.

Karriere[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Von 2007 bis 2010 sowie im ersten Halbjahr 2011 spielte sie für Sporting de Huelva in der spanischen Superliga Femenina. Dazwischen, im zweiten Halbjahr 2010, sowie erneut seit Sommer 2011 ist sie Teil der Mannschaft von Apollon Limassol. Ende 2011 nahm sie an einem Probetraining beim englischen Verein Everton LFC teil.[2] In der Champions-League-Saison 2011/12 war sie mit sieben Treffern erfolgreichste Torschützin Limassols, zudem hinter den Französinnen Camille Abily und Eugénie Le Sommer drittbeste Torjägerin des Wettbewerbs insgesamt[3]. In der Folgesaison konnte sie sich mit elf Treffern im Wettbewerb gar den Titel der Torschützenkönigin sichern.

Im Juli 2013 wechselte Rus zum dänischen Erstligisten Fortuna Hjørring.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Rus spielte für die U-19-Auswahl Rumäniens und ist seit 2007 Teil der rumänischen A-Nationalmannschaft.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profile in UEFA.com
  2. Laura Rus, in probe la Everton, caon.ro (rumänisch). Abgerufen am 1. Juni 2012.
  3. Möglichkeit: “Rohdiamanten” aus anderen Ligen finden!, caon.ro (rumänisch). Abgerufen am 8. Februar 2013.
  4. FIFA Spielerstatistik Laura Roxana RUS - FIFA.com

Weblinks[Bearbeiten]