Laurel (Mississippi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laurel
Lage von Laurel im Jones County (links) und in Mississippi (rechts)
Lage in Mississippi
Basisdaten
Gründung: 1882
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Mississippi
County:

Jones County

Koordinaten: 31° 42′ N, 89° 8′ W31.6975-89.13944444444482Koordinaten: 31° 42′ N, 89° 8′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 18.540 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 454,4 Einwohner je km²
Fläche: 40,8 km² (ca. 16 mi²)
Höhe: 82 m
Postleitzahlen: 39440, 39441, 39442, 39443[1]
Vorwahl: +1 601
FIPS:

28-39640

GNIS-ID: 672321
Webpräsenz: www.laurelms.com
Bürgermeister: Melvin Mack
Lauren Rogers museum.jpg
Lauren Rogers Museum of Art

Laurel ist eine Stadt des Jones County im US-amerikanischen Bundesstaat Mississippi.

Geographie[Bearbeiten]

Laurel liegt auf 31°41'51" nördlicher Breite und 89°8'22" westlicher Länge. Die nächstgelegenen Großstädte sind Jackson (120 Kilometer nordwestlich) und New Orleans (200 Kilometer südwestlich). Der Interstate 59-Highway verläuft durch die Stadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Breitblättrige Lorbeerrose,
Mountain-laurel (Kalmia latifolia)

Laurel wurde 1882 gegründet. Aufgrund des Waldreichtums in der Gegend entwickelte sich bald eine ausgeprägte Holzwirtschaft. Nachdem die New Orleans and Northeastern Railroad-Eisenbahnlinie gebaut wurde, nahmen im Laufe der folgenden Jahre mehrere Sägewerke ihren Betrieb auf. Wegen der reinen gelben Farbe des Holzes der verarbeiteten Nadelhölzer waren die Produkte sehr gefragt. Anfang der 1900er Jahre war Laurel weltweit führend in der Lieferung dieser Erzeugnisse. Der Name der Stadt geht auf die damals in der gesamten Region zahlreich vorhandenen Sträucher der Breitblättrigen Lorbeerrose (Kalmia latifolia), lokal als Mountain-laurel bezeichnet, zurück.[2] Aufgrund der verstärkten Forstwirtschaft ist deren Bestand inzwischen aber spürbar zurückgegangen.

2005 erreichte der Hurrikan Katrina die Stadt und richtete erheblichen Schaden an.[3]

Heute sind in Laurel neben der Holzindustrie auch Öl-, Gas-, Metallverarbeitungs- und Elektroindustrien angesiedelt. Mississippis ältestes Kunstmuseum, das Lauren Rogers Museum of Art, befindet sich in der Stadt.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Im Jahre 2009 wurde eine Einwohnerzahl von 18.831 Personen ermittelt, was einen Zuwachs um 2,4 % gegenüber dem Jahre 2000 bedeutet. Der Zuwachs ist hauptsächlich dadurch zu erklären, dass Menschen aus den südlichen Küstenregionen, die durch den Hurrikan Katrina ihre Existenz verloren hatten, in Laurel eine neue Heimat suchten.[4] Das Durchschnittsalter der Einwohner betrug 2009 34,7 Jahre.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service - ZIP Codes
  2. hometowns
  3. laurel-mayor-reflects-back-on-katrina
  4. kat mississippi.careers

Weblinks[Bearbeiten]