Laurens ten Dam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laurens ten Dam (2013)
Laurens ten Dam (2012)
Laurens ten Dam (links) und Paolo Bettini (rechts) nach der ersten Etappe der Deutschland-Tour 2007

Laurens ten Dam (* 13. November 1980 in Zuidwolde, Niederlande) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Laurens ten Dam begann seine Karriere 2002 bei Rabobank TT3, dem Farmteam der Profimannschaft Rabobank. Nach zwei Jahren wechselte er zu Bankgiroloterij und fuhr das Jahr darauf bei dem Nachfolgeteam Shimano-Memory Corp. 2005 wurde er innerhalb eines Monats jeweils Vierter bei der Rheinland-Pfalz- und Belgien-Rundfahrt sowie Dritter bei der Ster Elektrotoer. 2006 und 2007 fuhr er für die belgische Mannschaft Unibet.com. In seinem ersten Jahr dort wurde er erst Fünfter bei den Vier Tagen von Dünkirchen und später gewann er das Zeitfahren beim Course de la Solidarité Olympique. 2008 wechselte er zurück zu Rabobank, das 2013 bis 2014 unter dem Namen Belkin-Pro Cycling Team geführt wurde und mittlerweile Team Lotto NL-Jumbo heißt.

Erfolge[Bearbeiten]

2006
2007
2008

Platzierungen bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
Pink jersey Giro d’Italia 28
Yellow jersey Tour de France 21 60 58 28 13 9
red jersey Vuelta a España DNF 8 DNF 44

Legende: DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]