Lawrence Nycholat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Lawrence Nycholat Eishockeyspieler
Lawrence Nycholat
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. Mai 1979
Geburtsort Calgary, Alberta, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #32
Schusshand Links
Spielerkarriere
1996–2000 Swift Current Broncos
2000–2001 Cleveland Lumberjacks
2001–2003 Houston Aeros
2003–2005 Hartford Wolf Pack
2005–2007 Hershey Bears
2007–2008 Binghamton Senators
2008–2009 Vancouver Canucks
2009 Colorado Avalanche
2009–2010 Manitoba Moose
2010–2011 Hershey Bears
2011–2012 Krefeld Pinguine

Lawrence Nycholat (* 7. Mai 1979 in Calgary, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2011 bei den Krefeld Pinguine in der Deutsche Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Lawrence Nycholat begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Swift Current Broncos, für die er von 1996 bis 2000 in der Western Hockey League aktiv war. Anschließend wurde er 2000 als Free Agent von den Minnesota Wild unter Vertrag genommen, für die er allerdings nie spielte. Zunächst spielte er in der Saison 2000/01 bei den Cleveland Lumberjacks aus der International Hockey League, so wie zwei Jahre für den American Hockey League-Club Houston Aeros. Anfang 2003 wurde der Kanadier von den New York Rangers verpflichtet, für deren AHL-Farmteam, das Hartford Wolf Pack er bis 2005 auf dem Eis stand. Zudem spielte er in der Saison 2003/04 auch neun Mal für die Rangers in der National Hockey League.

Am 9. August 2005 nahmen die Washington Capitals Nycholat als Free Agent unter Vertrag, jedoch spielte er in den folgenden beiden Spielzeiten hauptsächlich in der AHL für deren Farmteam, die Hershey Bears. Im Februar 2007 gaben die Capitals Nycholat an die Ottawa Senators ab, bei denen er ein Jahr lang blieb, ehe er vor der Saison 2008/09 von den Vancouver Canucks verpflichtet wurde. Wegen einer Überschreitung der Salary Cap strichen die Canucks den Verteidiger im Laufe der Spielzeit aus dem Kader, so dass die Calgary Flames ihn am 3. März 2009 verpflichteten, die ihn allerdings bereits am nächsten Tag zu der Colorado Avalanche weiter transferierten. Im Juli 2009 unterzeichnete der Verteidiger als Free Agent einen Kontrakt bei den Vancouver Canucks, die ihn im Verlauf der Saison 2009/10 ausschließlich im Farmteam bei den Manitoba Moose einsetzten. Im September 2010 nahm er am Trainingslager der Washington Capitals teil, die den Defensivakteur nach zwei Wochen ins Farmteam zu den Hershey Bears in die American Hockey League schickten, bei denen der Kanadier die komplette Saison verweilte.

Im Juli 2011 wechselte Nycholat zu den Krefeld Pinguine.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 4 50 2 7 9 24
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]