Lawson Tama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lawson Tama Stadium
Lawson Tama Stadium.jpg
Das Lawson Tama Stadium während des Olympischen Fackellaufs 2000
Daten
Ort SalomonenSalomonen Honiara, Salomonen
Koordinaten 9° 26′ 12,1″ S, 159° 58′ 17,4″ O-9.4366944444444159.97150277778Koordinaten: 9° 26′ 12,1″ S, 159° 58′ 17,4″ O
Renovierungen 2001, 2010
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 25.000 Plätze[1]
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Lawson Tama Stadion ist ein Sportstadion in Honiara auf den Salomonen, welches hauptsächlich für Fußballspiele genutzt wird. Das dem FIFA-Standard entsprechende Stadion ist für 25.000 Zuschauer ausgelegt.[1] Es war unter anderem Austragungsort des Finalhinspiels des OFC-Nationen-Pokals 2004 zwischen den Salomonen und Australien am 9. Oktober 2004. Dieses Spiel war bis dahin mit 21.000 Zuschauern auch gleichzeitig das Spiel mit der höchsten Zuschauerzahl im Lawson Tama Stadion. Zudem wurden hier alle Spiele der Hauptrunde der Fußball-Ozeanienmeisterschaft 2012 ausgetragen.[1] Außerdem finden hier die Heimspiele der salomonischen Vereine Kossa FC, Koloale FC Honiara und Solomon Warriors FC statt. Das Stadion ist unüberdacht, eine Seite des Stadions besitzt keine Tribüne.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Solomon Islands Football Federation: Honiara to host OFC Nations Cup; Artikel vom 28 März 2012; abgerufen am 10. Juni 2012 (englisch)