Laykyun Setkyar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

22.080395.2893Koordinaten: 22° 4′ 49″ N, 95° 17′ 21″ O

Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Laykyun Setkyar
(Anfang 2008, kurz vor der Fertigstellung)

Laykyun Setkyar (birmanisch လေးကျွန်းစကြာ; BGN/PCGN: legyunzagya) ist eine 116 Meter hohe Statue, die einen stehenden Buddha darstellt. Sie steht in Monywa in der Sagaing-Division in Myanmar und ist gegenwärtig die zweithöchste Statue der Welt. Sie steht auf einem 13,4 Meter hohen Sockel, was zu einer Gesamthöhe des Monuments von 129 Metern führt. Der Bau der Statue begann im Jahr 1996 und wurde im Februar 2008 beendet. Höher ist nur der chinesische Spring Temple Buddha, und zwar sowohl gemessen an der Höhe der Figur als auch an der Gesamthöhe inklusive Sockel (Stand: 2011).

Statue im Rohbau (2007)