Le Mans Series 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Le-Mans-Series-Saison 2010)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Le-Mans-Series-Saison 2010 war die siebte Saison der Le Mans Series, die vom Automobile Club de l’Ouest veranstaltet wurde. Sie wurde über fünf Rennen in der Zeit vom 10. April 2010 bis zum 12. September 2010 ausgetragen. Den Titel in der Klasse LMP1 gewann Stéphane Sarrazin.

Rennkalender[Bearbeiten]

Gegenüber der Saison 2009 entfiel das 1000-km-Rennen von Barcelona zugunsten eines 8-Stunden-Rennens auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet. Der einzige Lauf in Deutschland, die 1000 km Nürburgring, wurde durch ein Rennen auf dem Hungaroring in Budapest ersetzt. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren gab es 2010 zwei Rennen, die in der Nacht endeten, nämlich das Rennen auf dem Autódromo Internacional do Algarve und das Rennen auf dem Hungaroring. Der übliche Vortest auf dem Circuit Paul Ricard fand vom 7. bis 8. März statt. Das Saisonfinale, die 1000 km von Silverstone, bildete gleichzeitig den Auftakt zum Intercontinental Le Mans Cup 2010.

Nr. Rennen Rennstrecke Datum
Offizielle Testfahrten FrankreichFrankreich Circuit Paul Ricard 7.–8. März
1 8 Stunden von Le Castellet FrankreichFrankreich Circuit Paul Ricard 11. April
2 1000 Kilometer von Spa-Francorchamps BelgienBelgien Circuit de Spa-Francorchamps 9. Mai
3 1000 Kilometer der Algarve PortugalPortugal Autódromo Internacional do Algarve 17. Juli
4 1000 Kilometer vom Hungaroring UngarnUngarn Hungaroring 22. August
5 1000 Kilometer von Silverstone Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Silverstone Circuit 12. September

Teams und Fahrer[Bearbeiten]

LMP1[Bearbeiten]

Team Chassis Motor Reifen Nr. Fahrer Rennteilnahmen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aston Martin Racing Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin
6,0-l-V12
M 007 MexikoMexiko Adrián Fernández Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Harold Primat Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andrew Meyrick Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Signature-Plus Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin
6,0-l-V12
D 008 BelgienBelgien Vanina Ickx FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Franck Mailleux FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Pierre Ragues FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aston Martin Racing Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin
6,0-l-V12
M 009 MexikoMexiko Adrián Fernández FrankreichFrankreich
SchweizSchweiz Harold Primat FrankreichFrankreich
DeutschlandDeutschland Stefan Mücke FrankreichFrankreich Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sam Hancock Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DanemarkDänemark Juan Barazi Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Team Peugeot Total Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi
5,5-l-V12-Turbodiesel
M 1 SpanienSpanien Marc Gené BelgienBelgien
OsterreichÖsterreich Alexander Wurz BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Anthony Davidson BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Nicolas Minassian Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
2 FrankreichFrankreich Franck Montagny BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Stéphane Sarrazin BelgienBelgien
3 FrankreichFrankreich Sébastien Bourdais BelgienBelgien
PortugalPortugal Pedro Lamy BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Simon Pagenaud BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Team Oreca Matmut Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi
5,5-l-V12-Turbodiesel
M 4 FrankreichFrankreich Stéphane Sarrazin FrankreichFrankreich PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Nicolas Lapierre FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Olivier Panis FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn
FrankreichFrankreich Loïc Duval BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Beechdean Mansell Ginetta-Zytek GZ09SB Zytek ZJ458
4,5-l-V8
D 5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Mansell FrankreichFrankreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Mansell FrankreichFrankreich UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leo Mansell FrankreichFrankreich UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich AIM Team Oreca Matmut Oreca 01 AIM YS5.5
5,5-l-V12
D 6 FrankreichFrankreich Didier André FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich Soheil Ayari FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich Loïc Duval FrankreichFrankreich
DeutschlandDeutschland Audi Sport Team Joest Audi R15 TDI Audi TDI
5,5-l-V10-Turbodiesel
M 7 ItalienItalien Rinaldo Capello FrankreichFrankreich BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allan McNish FrankreichFrankreich BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DanemarkDänemark Tom Kristensen BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
8 DeutschlandDeutschland André Lotterer BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Benoît Tréluyer BelgienBelgien
SchweizSchweiz Marcel Fässler BelgienBelgien
ItalienItalien Rinaldo Capello Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Timo Bernhard Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Audi Sport North America Audi R15 TDI Audi TDI
5,5-l-V10-Turbodiesel
M 9 DeutschlandDeutschland Timo Bernhard BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Romain Dumas BelgienBelgien
DeutschlandDeutschland Mike Rockenfeller BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Drayson Racing Lola B09/60 Judd GV5.5 S2
5,5-l-V10
M 11 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Drayson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny Cocker Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Rebellion Racing
Lola B10/60 Judd
5,5-l-V10
M 12 SchweizSchweiz Neel Jani FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Nicolas Prost FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
13 ItalienItalien Andrea Belicchi FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Jean-Christophe Boullion FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Guy Smith FrankreichFrankreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Team LNT Ginetta-Zytek GZ09S Zytek ZJ458
4,5-l-V8
D 20 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Johnny Mowlem Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
KanadaKanada Tony Burgess Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris McMurry Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich

LMP2[Bearbeiten]

Team Chassis Motor Reifen Nr. Fahrer Rennteilnahmen
FrankreichFrankreich OAK Racing Pescarolo 01 Judd DB
3,4-l-V8
D 24 FrankreichFrankreich Matthieu Lahaye FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Jacques Nicolet FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RML Lola B08/80 HPD AL7R
3,4-l-V8
D 25 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Newton FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
BrasilienBrasilien Thomas Erdos FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Wallace FrankreichFrankreich BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ben Collins PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Race Performance Radical SR9 Judd DB
3,4-l-V8
D 27 SchweizSchweiz Michel Frey FrankreichFrankreich BelgienBelgien UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Ralph Meichtry FrankreichFrankreich BelgienBelgien
KanadaKanada Tyler Dueck FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich Pierre Bruneau BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chris Buncombe UngarnUngarn
FrankreichFrankreich Marc Rostan Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Racing Box Lola B09/80 Judd DB
3,4-l-V8
P 29 ItalienItalien Marco Cioci FrankreichFrankreich UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Luca Pirri FrankreichFrankreich UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Piergiuseppe Perazzini FrankreichFrankreich UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
30 ItalienItalien Ferdinando Geri FrankreichFrankreich BelgienBelgien UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Andrea Piccini FrankreichFrankreich BelgienBelgien
ItalienItalien Giacomo Piccini FrankreichFrankreich BelgienBelgien
ItalienItalien Federico Leo UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Fabio Babini UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RLR MSport MG-Lola EX265 AER P07
2,0-l-R4-Turbo
D 31 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rob Garofall UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Gates UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Warren Hughes UngarnUngarn
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Phillips Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich OAK Racing Pescarolo 01 Judd DB
3,4-l-V8
D 35 FrankreichFrankreich Guillaume Moreau FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
MonacoMonaco Richard Hein FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Pegasus Racing Courage-Oreca LC75 AER P07
2,0-l-R4-Turbo
D 36 FrankreichFrankreich Julien Schell FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Frédéric Da Rocha FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Jean-Christophe Metz FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich WR / Salini WR LMP2008 Zytek ZG348
3,4-l-V8
D 37 FrankreichFrankreich Philippe Salini FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich Stéphane Salini FrankreichFrankreich
FrankreichFrankreich Tristan Gommendy FrankreichFrankreich
DeutschlandDeutschland KSM Lola B08/47 Judd DB
3,4-l-V8
D 39 JapanJapan Hideki Noda FrankreichFrankreich BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Kennard FrankreichFrankreich BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Jean de Pourtales FrankreichFrankreich BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SpanienSpanien Lucas Ordoñez Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
PortugalPortugal Quifel ASM Team Ginetta-Zytek GZ09S/2 Zytek ZG348
3,4-l-V8
D 40 PortugalPortugal Miguel Amaral FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Olivier Pla FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Warren Hughes FrankreichFrankreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Team Bruichladdich Ginetta-Zytek GZ09S/2 Zytek ZG348
3,4-l-V8
D 41 Saudi-ArabienSaudi-Arabien Karim Ojjeh FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NorwegenNorwegen Thor-Christian Ebbesvik FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Greaves FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Strakka Racing HPD ARX-01c HPD AL7R
3,4-l-V8
M 42 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Watts FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nick Leventis FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny Kane FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich

FLM[Bearbeiten]

Team Chassis Motor Reifen Nr. Fahrer Rennteilnahmen
FrankreichFrankreich DAMS Oreca FLM09 Chevrolet LS3
6,2-l-V8
M 43 ItalienItalien Andrea Barlesi FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Gary Chalandon FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Alessandro Cicognani FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
44 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Luke Hines FrankreichFrankreich
ItalienItalien Edoardo Piscopo FrankreichFrankreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dean Stirling FrankreichFrankreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jody Firth PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Warren Hughes PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Darren Manning UngarnUngarn
BelgienBelgien Boutsen Energy Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3
6,2-l-V8
M 45 OsterreichÖsterreich Dominik Kraihamer FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
BelgienBelgien Nicolas De Crem FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
BelgienBelgien Bernard Delhez FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
MonacoMonaco JMB Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3
6,2-l-V8
M 46 SchweizSchweiz Maurice Basso FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Hartshorne FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NiederlandeNiederlande Peter Kutemann FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Hope Polevision Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3
6,2-l-V8
M 47 ItalienItalien Luca Moro FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Steve Zacchia FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Wolfgang Kaufmann FrankreichFrankreich BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Olivier Lombard PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
48 FrankreichFrankreich Vincent Capillaire FrankreichFrankreich PortugalPortugal
SchweizSchweiz Christophe Pillon FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SchweizSchweiz Mathias Beche FrankreichFrankreich
BelgienBelgien Nico Verdonck BelgienBelgien PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Charlie Hollings Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Applewood Seven Oreca FLM09 Chevrolet LS3
6,2-l-V8
M 49 FrankreichFrankreich Damien Toulemonde FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn
AustralienAustralien Ross Zampatti FrankreichFrankreich BelgienBelgien
FrankreichFrankreich David Zollinger FrankreichFrankreich BelgienBelgien
SchweizSchweiz Mathias Beche PortugalPortugal UngarnUngarn

LMGT1[Bearbeiten]

Team Chassis Motor Reifen Nr. Fahrer Rennteilnahmen
FrankreichFrankreich Larbre Compétition Saleen S7R Ford
7,0-l-V8
M 50 SchweizSchweiz Gabriele Gardel FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Julien Canal FrankreichFrankreich
BrasilienBrasilien Fernando Rees BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Young Driver AMR Aston Martin DBR9 Aston Martin
6,0-l-V12
M 52 TschechienTschechien Tomáš Enge BelgienBelgien
DanemarkDänemark Christoffer Nygaard BelgienBelgien
DeutschlandDeutschland Stefan Mücke BelgienBelgien
SchweizSchweiz Matech Competition Ford GT1 Ford
5,3-l-V8
M 60 SchweizSchweiz Jonathan Hirschi BelgienBelgien
SchweizSchweiz Mathias Beche BelgienBelgien
DeutschlandDeutschland Thomas Mutsch BelgienBelgien
61 SchweizSchweiz Cyndie Allemann BelgienBelgien
SchweizSchweiz Rahel Frey BelgienBelgien
SchweizSchweiz Yann Zimmer BelgienBelgien
OsterreichÖsterreich Atlas FX-Team Full Speed Saleen S7R Ford
7,0-l-V8
M 66 BelgienBelgien Julien Schroyen BelgienBelgien PortugalPortugal
NiederlandeNiederlande Carlo van Dam BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn
TschechienTschechien Adam Lacko BelgienBelgien
OsterreichÖsterreich Norbert Walchhofer PortugalPortugal
BelgienBelgien Stéphane Lémeret UngarnUngarn
BelgienBelgien Marc VDS Racing Ford GT1 Ford
5,3-l-V8
M 70 BelgienBelgien Bas Leinders BelgienBelgien
FinnlandFinnland Markus Palttala BelgienBelgien
BelgienBelgien Eric De Doncker BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Luc Alphand Aventures Corvette C6.R Chevrolet LS7.R
7,0-l-V8
D 72 FrankreichFrankreich Stéphan Grégoire BelgienBelgien
NiederlandeNiederlande David Hart BelgienBelgien
FrankreichFrankreich Julien Jousse BelgienBelgien

LMGT2[Bearbeiten]

Team Chassis Motor Reifen Nr. Fahrer Rennteilnahmen
BelgienBelgien Prospeed Competition Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
M 75 DeutschlandDeutschland Marco Holzer FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Westbrook FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich IMSA Performance Matmut Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
M 76 FrankreichFrankreich Raymond Narac FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Patrick Pilet FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Team Felbermayr-Proton Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
M 77 DeutschlandDeutschland Marc Lieb FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
OsterreichÖsterreich Richard Lietz FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland BMW Team Schnitzer BMW M3 GT2 BMW
4,0-l-V8
D 78 DeutschlandDeutschland Jörg Müller FrankreichFrankreich BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Dirk WernerDirk Werner Dirk Werner FrankreichFrankreich BelgienBelgien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Uwe Alzen BelgienBelgien
79 DeutschlandDeutschland Dirk Müller BelgienBelgien
BrasilienBrasilien Augusto Farfus BelgienBelgien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Priaulx BelgienBelgien
NiederlandeNiederlande Spyker Squadron Spyker C8 Laviolette GT2-R Audi
4,0-l-V8
M 85 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Dumbreck FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NiederlandeNiederlande Tom Coronel FrankreichFrankreich BelgienBelgien UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NiederlandeNiederlande Jeroen Bleekemolen FrankreichFrankreich PortugalPortugal
DeutschlandDeutschland Team Felbermayr-Proton Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
M 86 OsterreichÖsterreich Horst Felbermayr sen. UngarnUngarn
OsterreichÖsterreich Horst Felbermayr jun. UngarnUngarn
DeutschlandDeutschland Marco Seefried UngarnUngarn
88 OsterreichÖsterreich Martin Ragginger FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Christian Ried FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Long FrankreichFrankreich BelgienBelgien
DeutschlandDeutschland Wolf Henzler PortugalPortugal
FrankreichFrankreich Romain Dumas UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Hankook Team Farnbacher Ferrari F430 GTC Ferrari F136
4,0-l-V8
H 89 DanemarkDänemark Allan Simonsen FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Dominik Farnbacher FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich CRS Racing Ferrari F430 GTC Ferrari F136
4,0-l-V8
M 90 DeutschlandDeutschland Pierre Ehret FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Quaife FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
DeutschlandDeutschland Pierre Kaffer FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
91 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andrew Kirkaldy FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Mullen FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich JMW Motorsport Aston Martin V8 Vantage GT2 Aston Martin
4,5-l-V8
D 92 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Bell FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Darren Turner FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich JWA Racing Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
D 93 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Daniels BelgienBelgien
NiederlandeNiederlande Oskar Slingerland BelgienBelgien
OsterreichÖsterreich Niki Lanik BelgienBelgien
ItalienItalien AF Corse Ferrari F430 GTC Ferrari F136
4,0-l-V8
M 94 ArgentinienArgentinien Luís Pérez Companc FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ArgentinienArgentinien Matías Russo FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
95 FrankreichFrankreich Jean Alesi FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
ItalienItalien Giancarlo Fisichella FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FinnlandFinnland Toni Vilander FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal UngarnUngarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
96 ItalienItalien Gianmaria Bruni FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
BrasilienBrasilien Jaime Melo FrankreichFrankreich BelgienBelgien PortugalPortugal Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
SpanienSpanien Álvaro Barba UngarnUngarn
PortugalPortugal Álvaro Parente UngarnUngarn
BelgienBelgien Prospeed Competition Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81
4,0-l-B6
M 98 BelgienBelgien Niek Hommerson BelgienBelgien
BelgienBelgien Louis Machiels BelgienBelgien
NiederlandeNiederlande Paul van Splunteren BelgienBelgien
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Gulf Team First Lamborghini Gallardo LP560 GT2 Lamborghini
5,2-l-V10
D 99 FrankreichFrankreich Fabien Giroix Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
FrankreichFrankreich Roald Goethe Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Gesamtsieger sind fett hervorgehoben.

Nr. Datum Rennen Sieger Team LMP1 Sieger Team LMP2 Sieger Team FLM Sieger Team LMGT1 Sieger Team LMGT2
Sieger Fahrer LMP1 Sieger Fahrer LMP2 Sieger Fahrer FLM Sieger Fahrer LMGT1 Sieger Fahrer LMGT2
1 11. April FrankreichFrankreich Le Castellet
8 h Le Castellet
DeutschlandDeutschland #7 Audi Sport Team Joest Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich #42 Strakka Racing FrankreichFrankreich #49 Applewood Seven FrankreichFrankreich #50 Larbre Compétition DeutschlandDeutschland #77 Team Felbermayr-Proton
ItalienItalien Rinaldo Capello
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allan McNish
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nick Leventis
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Watts
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny Kane
FrankreichFrankreich Damien Toulemonde
FrankreichFrankreich David Zollinger
AustralienAustralien Ross Zampatti
SchweizSchweiz Gabriele Gardel
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard
FrankreichFrankreich Julien Canal
DeutschlandDeutschland Marc Lieb
OsterreichÖsterreich Richard Lietz
2 9. Mai BelgienBelgien Spa-Francorchamps
1000 km Spa-Francorchamps
FrankreichFrankreich #3 Team Peugeot Total PortugalPortugal #40 Quifel ASM Team SchweizSchweiz #47 Hope Polevision Racing BelgienBelgien #70 Marc VDS Racing DeutschlandDeutschland #77 Team Felbermayr-Proton
PortugalPortugal Pedro Lamy
FrankreichFrankreich Sébastien Bourdais
FrankreichFrankreich Simon Pagenaud
PortugalPortugal Miguel Amaral
FrankreichFrankreich Olivier Pla
SchweizSchweiz Steve Zacchia
DeutschlandDeutschland Wolfgang Kaufmann
ItalienItalien Luca Moro
BelgienBelgien Bas Leinders
FinnlandFinnland Markus Palttala
BelgienBelgien Eric De Doncker
DeutschlandDeutschland Marc Lieb
OsterreichÖsterreich Richard Lietz
3 17. Juli PortugalPortugal Algarve
1000 km Algarve
FrankreichFrankreich #4 Team Oreca Matmut Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich #25 RML FrankreichFrankreich #44 DAMS FrankreichFrankreich #50 Larbre Compétition ItalienItalien #96 AF Corse
FrankreichFrankreich Stéphane Sarrazin
FrankreichFrankreich Nicolas Lapierre
FrankreichFrankreich Olivier Panis
BrasilienBrasilien Thomas Erdos
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Newton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ben Collins
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jody Firth
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Warren Hughes
SchweizSchweiz Gabriele Gardel
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard
BrasilienBrasilien Fernando Rees
ItalienItalien Gianmaria Bruni
BrasilienBrasilien Jaime Melo
4 22. August UngarnUngarn Budapest
1000 km Budapest
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich #5 Beechdean Mansell Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich #42 Strakka Racing FrankreichFrankreich #43 DAMS FrankreichFrankreich #50 Larbre Compétition DeutschlandDeutschland #77 Team Felbermayr-Proton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Mansell
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leo Mansell
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny Kane
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nick Leventis
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Watts
ItalienItalien Andrea Barlesi
FrankreichFrankreich Gary Chalandon
ItalienItalien Alessandro Cicognani
SchweizSchweiz Gabriele Gardel
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard
BrasilienBrasilien Fernando Rees
DeutschlandDeutschland Marc Lieb
OsterreichÖsterreich Richard Lietz
5 12. September Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Silverstone
1000 km Silverstone
FrankreichFrankreich #1 Team Peugeot Total Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich #42 Strakka Racing FrankreichFrankreich #44 DAMS FrankreichFrankreich #50 Larbre Compétition ItalienItalien #96 AF Corse
FrankreichFrankreich Nicolas Minassian
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Anthony Davidson
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny Kane
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nick Leventis
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Watts
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jody Firth
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Warren Hughes
SchweizSchweiz Gabriele Gardel
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard
BrasilienBrasilien Fernando Rees
ItalienItalien Gianmaria Bruni
BrasilienBrasilien Jaime Melo

Wertungen[Bearbeiten]

Bei jedem Rennen wurden Punkte an alle Teilnehmer vergeben, die das Rennen beenden konnten. Teilnehmer, die das Rennen nicht beenden konnten oder nicht die erforderlichen 70 Prozent der Renndistanz zurücklegten, um gewertet zu werden, erhielten keine Punkte. In jeder Klasse wurde jeweils ein Bonuspunkt für die Pole-Position und die schnellste Rennrunde vergeben. Teilnehmer, die den Motor vor den erforderlichen zwei bestrittenen Rennen wechselten, erhielten zwei Minuspunkte. Für jeden weiteren Motorwechsel vor zwei Rennteilnahmen folgten vier zusätzliche Minuspunkte. Bei einer Renndistanz von über 1500 Kilometern verdoppelte sich die Anzahl der im Rennen vergebenen Punkte.

Punktesystem
Renndistanz Position Pole-Position Schnellste Rennrunde
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Ab 12
1000 km 15 13 11 9 8 7 6 5 4 3 2 1 1 1
Über 1500 km 30 26 22 18 16 14 12 10 8 6 4 2 1 2

Teamwertung[Bearbeiten]

Die zwei erstplatzierten Teams der Klassen LMP1, LMP2 und LMGT2 erhielten eine automatische Einladung zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2011, vorausgesetzt das Team nahm an allen Rennen der Le-Mans-Series-Saison 2010 teil. Teams der Klasse LMGT1 erhielten keine Einladung, da die Klasse zum Ende des Jahres abgeschafft wurde.

LMP1[Bearbeiten]

Platz Nr. Team Chassis Motor Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Lauf 5 Total
1 4 FrankreichFrankreich Team Oreca Matmut Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi 21 0 18 10 14 63
2 008 FrankreichFrankreich Signature-Plus Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin 16 7 12 12 8 55
3 12 SchweizSchweiz Rebellion Racing Lola B10/60 Judd 14 0 15 14 9 53
4 7 DeutschlandDeutschland Audi Sport Team Joest Audi R15 TDI Audi TDI 3 12 1 45
5 13 SchweizSchweiz Rebellion Racing Lola B10/60 Judd 23 8 9 1 3 44
6 009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aston Martin Racing Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin 28 10 38
7 5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Beechdean Mansell Ginetta-Zytek GZ09SB Zytek ZJ458 12 16 6 36
8 1 FrankreichFrankreich Team Peugeot Total Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi 11 16 27
9 8 DeutschlandDeutschland Audi Sport Team Joest Audi R15 TDI Audi TDI 8 13 21
10 3 FrankreichFrankreich Team Peugeot Total Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi 18 18
11 6 FrankreichFrankreich AIM Team Oreca Matmut Oreca 01 AIM YS5.5 17 17
12 2 FrankreichFrankreich Team Peugeot Total Peugeot 908 HDi FAP Peugeot HDi 15 15
13 9 DeutschlandDeutschland Audi Sport North America Audi R15 TDI Audi TDI 10 10
14 11 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Drayson Racing Lola B09/60 Judd GV5.5 S2 7 7
15 20 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Team LNT Ginetta-Zytek GZ09S Zytek ZJ458 6 6
007 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aston Martin Racing Lola-Aston Martin LMP1 Aston Martin 0 0

LMP2[Bearbeiten]

Platz Nr. Team Chassis Motor Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Lauf 5 Total
1 25 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RML Lola B08/80 HPD AL7R 24 15 16 10 10 75
2 42 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Strakka Racing HPD ARX-01c HPD AL7R 33 1 1 17 17 69
3 24 FrankreichFrankreich OAK Racing Pescarolo 01 Judd DB 19 10 8 10 6 53
4 35 FrankreichFrankreich OAK Racing Pescarolo 01 Judd DB 27 11 -1 5 10 52
5 41 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Team Bruichladdich Ginetta-Zytek GZ09SB/2 Zytek ZG348 18 0 14 9 5 46
6 40 PortugalPortugal Quifel ASM Team Ginetta-Zytek GZ09SB/2 Zytek ZG348 0 17 0 13 14 44
7 30 ItalienItalien Racing Box Lola B09/80 Judd DB 16 10 4 9 39
8 36 FrankreichFrankreich Pegasus Racing Courage-Oreca LC75 AER P07 14 8 12 0 0 34
9 39 DeutschlandDeutschland KSM Lola B08/47 Judd DB 12 0 5 17
10 27 SchweizSchweiz Race Performance Radical SR9 Judd DB 0 8 5 4 17
11 29 ItalienItalien Racing Box Lola B09/80 Judd DB 0 8 7 15
12 31 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RLR Msport MG-Lola EX265 AER P07 7 0 7
37 FrankreichFrankreich WR / Salini WR LMP2008 Zytek ZG348 0 0

FLM[Bearbeiten]

Platz Nr. Team Chassis Motor Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Lauf 5 Total
1 43 FrankreichFrankreich DAMS Oreca FLM09 Chevrolet LS3 22 0 13 15 9 59
2 47 SchweizSchweiz Hope Polevision Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3 18 15 0 11 13 57
3 45 BelgienBelgien Boutsen Energy Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3 0 13 11 9 8 41
4 46 MonacoMonaco JMB Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3 0 11 9 13 7 40
5 48 SchweizSchweiz Hope Polevision Racing Oreca FLM09 Chevrolet LS3 26 1 0 12 39
6 49 FrankreichFrankreich Applewood Seven Oreca FLM09 Chevrolet LS3 30 0 1 1 32
7 44 FrankreichFrankreich DAMS Oreca FLM09 Chevrolet LS3 1 15 0 15 31

LMGT1[Bearbeiten]

Platz Nr. Team Chassis Motor Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Lauf 5 Total
1 50 FrankreichFrankreich Larbre Compétition Saleen S7R Ford 33 11 17 18 18 97
2 66 OsterreichÖsterreich Atlas FX-Team Full Speed Saleen S7R Ford 9 16 0 25
3 70 BelgienBelgien Marc VDS Racing Team Ford GT1 Ford 18 18
4 60 SchweizSchweiz Matech Competition Ford GT1 Ford 15 15
5 61 SchweizSchweiz Matech Competition Ford GT1 Ford 13 13
6 72 FrankreichFrankreich Luc Alphand Aventures Corvette C6.R Chevrolet LS7.R 10 10
52 DeutschlandDeutschland Young Driver AMR Aston Martin DBR9 Aston Martin 0 0

LMGT2[Bearbeiten]

Platz Nr. Team Chassis Motor Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Lauf 5 Total
1 77 DeutschlandDeutschland Team Felbermayr-Proton Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 32 17 13 16 9 87
2 95 ItalienItalien AF Corse Ferrari F430 GTC Ferrari F136 24 13 15 11 3 66
3 96 ItalienItalien AF Corse Ferrari F430 GTC Ferrari F136 1 16 18 9 15 59
4 88 DeutschlandDeutschland Team Felbermayr-Proton Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 28 7 9 7 4 55
5 76 FrankreichFrankreich IMSA Performance Matmut Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 14 10 4 12 7 47
6 91 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich CRS Racing Ferrari F430 GTC Ferrari F136 0 9 7 14 10 40
7 94 ItalienItalien AF Corse Ferrari F430 GTC Ferrari F136 18 4 7 5 4 38
8 85 NiederlandeNiederlande Spyker Squadron Spyker C8 Laviolette GT2-R Audi 12 8 6 5 7 38
9 90 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich CRS Racing Ferrari F430 GTC Ferrari F136 20 3 4 3 3 33
10 92 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich JMW Motorsport Aston Martin V8 Vantage GT2 Aston Martin 0 0 10 8 12 30
11 78 DeutschlandDeutschland BMW Team Schnitzer BMW M3 GT2 BMW 16 3 7 26
12 75 BelgienBelgien Prospeed Competition Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 0 6 0 0 13 19
13 79 DeutschlandDeutschland BMW Team Schnitzer BMW M3 GT2 BMW 11 7 18
14 89 DeutschlandDeutschland Hankook Team Farnbacher Ferrari F430 GTC Ferrari F136 0 5 7 4 0 17
15 86 DeutschlandDeutschland Team Felbermayr-Proton Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 4 4
16 99 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Gulf Team First Lamborghini Gallardo LP560 GT2 Lamborghini 4 4
17 93 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich JWA Racing Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 3 3
18 98 BelgienBelgien Prospeed Competition Porsche 997 GT3 RSR Porsche M97/81 3 3

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Le-Mans-Series-Saison 2010 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien