Le Palais

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Gemeinde im Département Haute-Vienne siehe Le Palais-sur-Vienne.
Le Palais (Porzh-Lae)
Le Palais (Frankreich)
Le Palais
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Lorient
Kanton Belle-Île
Gemeindeverband Communauté de communes de Belle-Île-en-Mer.
Koordinaten 47° 21′ N, 3° 9′ W47.346388888889-3.155277777777810Koordinaten: 47° 21′ N, 3° 9′ W
Höhe 0–58 m
Fläche 17,43 km²
Einwohner 2.572 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 148 Einw./km²
Postleitzahl 56360
INSEE-Code

Hafen von Le Palais

Le Palais (bretonisch Porzh-Lae) ist eine französische Gemeinde mit 2572 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Morbihan in der Region Bretagne und die Hauptstadt der größten französischen Atlantik-Insel Belle-Île.

Geschichte[Bearbeiten]

Heinrich II. erbaute in Le Palais 1572 eine Zitadelle. Diese diente bis 1961 als Gefängnis und Kaserne. Heute wird sie als Museum genutzt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Le Palais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien