Le Tholonet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Tholonet
Wappen von Le Tholonet
Le Tholonet (Frankreich)
Le Tholonet
Region Provence-Alpes-Côte d'Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Aix-en-Provence
Kanton Aix-en-Provence-Nord-Est
Koordinaten 43° 31′ N, 5° 31′ O43.5216666666675.5111111111111180Koordinaten: 43° 31′ N, 5° 31′ O
Höhe 150–350 m
Fläche 10,82 km²
Einwohner 2.266 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 209 Einw./km²
Postleitzahl 13100
INSEE-Code

Le Tholonet ist eine französische Gemeinde mit 2266 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) in Bouches-du-Rhône, einem Département im Süden Frankreichs. Sie liegt in der Nähe von Aix-en-Provence und dem Gebirge Montagne Sainte-Victoire.

Sonstiges[Bearbeiten]

Paul Cézanne: Le Chateau Noir, National Gallery of Art, Washington (D.C.) 1900–04

Der französische Maler Paul Cézanne kam ab dem Jahr 1897 hierher und besuchte gern das Restaurant Bern in Le Tholonet, wo er Ente mit Oliven bevorzugte oder auch Daube, ein provenzalisches Ragout, das er mit seinen Freunden, wie dem Bildhauer Philippe Solari, gemeinsam zu sich nahm.

Cézanne mietete gelegentlich ein Zimmer in dem einsam gelegenen Château Noir (Schwarzes Schloss), um sich in der Umgebung auf die Suche nach Bildmotiven zu begeben. Das Schloss und seine Umgebung zeigen mehrerer Gemälde Cézannes, hier entstanden 19 Ölgemälde und 20 Aquarelle.[1]

Georges Duby, Historiker, ist in Le Tholonet begraben.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cézanne en Provence. cezanne-en-provence.com, abgerufen am 21. September 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Le Tholonet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien