Le Titre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Titre
Le Titre (Frankreich)
Le Titre
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Abbeville
Kanton Nouvion
Gemeindeverband Communauté de communes du canton de Nouvion.
Koordinaten 50° 11′ N, 1° 48′ O50.1891666666671.8019444444444Koordinaten: 50° 11′ N, 1° 48′ O
Höhe 33–53 m
Fläche 4,51 km²
Einwohner 384 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km²
Postleitzahl 80132
INSEE-Code

Die Kirche
.

Le Titre (picardisch: Él Tite) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 384 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Somme in der Region Picardie. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Abbeville und ist Teil der Communauté de communes du canton de Nouvion und des Kantons Nouvion.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Départementsstraße D1001 (frühere Route nationale 1) rund 2,5 km südöstlich von Nouvion und 9 km nordnordwestlich von Abbeville.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Ort wurden Feuersteinwerkzeuge und römische Töpferware gefunden. In der Flur La Garenne stand ein Feudalschloss aus dem 10. Jahrhundert, dessen Reste 1899 ergraben wurden.

Einwohner[Bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
286 288 319 324 308 289 361 384

Verwaltung[Bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2001 Pierre Delcourt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche Saint-Jean-Baptiste.[1]
  • Das Schloss von Titre aus dem 18. Jahrhundert.
  • Das Schloss La Garenne aus dem 19. Jahrhundert.
  • Die Lourdesgrotte.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/80/accueil_80763.htm

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Le Titre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien