Lead (Musik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lead bezeichnet in der Musik den melodischen Hauptpart eines Titels. Besonders in der Popmusik erscheint der Leadsound als Teil des Refrains und charakterisiert somit ein Musikstück.

Funktion[Bearbeiten]

Als Teil des Refrains übernimmt der Leadsound die Ausführung der Hauptmelodie oder unterstützt den Refrain bei gesangslastigen Titeln polyphon. Die Lead individualisiert somit das jeweilige Musikstück.

Lead-Arten[Bearbeiten]

Die Lead kann je nach Musikgattung variieren. Im Bereich der elektronischen Tanzmusik ist die Lead häufig ein Synthesizer-Sound auf Legatobasis. Das Leadinstrument eines Ensembles ist jenes, welches das Hauptthema des jeweiligen Stückes spielt. Stücke mit Gesang enthalten oft die Lead Vocal, die als einzige aus überlagerten Gesangselementen herausticht oder den Refrain ausführt.

Siehe auch[Bearbeiten]