League of Wales 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
League of Wales 2008/09
Logo der League of Wales
Meister Rhyl FC
Champions-League-
Qualifikation
Rhyl FC
Europa-League-
Qualifikation
AFC Llanelli
The New Saints FC
Bangor City
Pokalsieger Bangor City
Absteiger Caernarfon Town
Mannschaften 18
Spiele 306
Tore 998  (ø 3,26 pro Spiel)
Torschützenkönig Rhys Griffiths
(AFC Llanelli)
League of Wales 2007/08

Die League of Wales 2008/09 war die 17. Saison der höchsten walisischen Spielklasse im Männerfußball. In dieser Saison traten 18 Mannschaften um den Meistertitel an. Meister wurde Rhyl FC. Caernarfon Town stieg als einzige Mannschaft in die Cymru Alliance, die zweithöchste walisische Fußballliga ab.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. Rhyl FC 34 29 3 2 95:29 +66 90
02. AFC Llanelli (M) 34 25 5 4 79:26 +33 80
03. The New Saints FC 34 20 11 3 79:27 +52 71
04. Carmarthen Town 34 19 5 10 52:47 +05 62
05. Port Talbot Town 34 16 8 10 57:48 +09 56
06. Bangor City 1 34 16 7 11 58:40 +18 55
07. Haverfordwest County 34 16 7 11 53:39 +14 55
08. Aberystwyth Town 34 12 10 12 51:50 +01 46
09. Gap Connah's Quay 34 12 5 17 49:65 −16 41
10. Newtown AFC 34 10 10 14 46:54 08 40
11. Welshpool Town 34 11 7 16 48:70 −22 40
12. Airbus UK 34 12 3 19 47:57 −10 39
13. Cefn Druids 34 9 7 18 57:74 −17 34
14. Neath AFC 34 10 4 20 43:65 −22 34
15. Prestatyn Town (N) 34 8 9 17 48:70 −22 33
16. CPD Porthmadog 34 10 2 22 57:91 −34 32
17. Caersws FC 34 6 7 21 28:61 −33 25
18. Caernarfon Town 2 34 5 8 21 32:73 −41 17

Quelle: welshpremier.com[1]

1 Der Verein qualifizierte sich als Pokalsieger.
2 Dem Verein wurden drei Punkte abgezogen.
Walisischer Meister und Teilnahme an der Qualifikation zur UEFA Champions League 2009/10
Teilnahme an der Qualifikation zur UEFA Europa League 2009/10
Abstieg in die Cymru Alliance bzw. in die Welsh Football League First Division
(M) amtierender walisischer Meister
(P) amtierender walisischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger der Saison

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Website der Liga